Persönlicher Schmuck


Sich schmücken. Ein persönliches Schmuckstück entwerfen und herstellen. Kriterien Realisation Form und Funktion Mögliches Vorgehen Verschiedene Entwurfstechniken kennenlernen und anwenden. Sich gegenseitig schmücken. Zeitgenössischen Schmuck betrachten und besprechen. Experimenteller Schmuck: Kurzaufgaben Ein eigenes Schmuckstücke entwerfen und planen. Diesen Schmuck mit den entsprechenden Materialien und Verfahren ausführen. Präsentation in Form einer Fotoausstellung oder Ausstellung der Originale etc. Material diverse Materialien (Alltagsgegenstände: Reissnägel, Plastiklöffel, Veloschlauch, Zahnstocher, Fliesenkreuze, Trinkhalme, Schnur, Draht ...) Silber Acrylglas, Holz etc. Verfahren je nach Material unterschiedlich Silberguss in Sepia und Speckstein Literatur Werkspuren 1/96 „Schmucke Zeiten“ Werkweiser Band 3 „Schmucke Ringe“ S.107-114; „Ringe giessen“ S.115-120 „Schmuck gestalten“ von Robert Walter und Martin Schmidt / Lehrmittelverlag Kt. Zürich „Neuer Schmuck“ innovative Materialien und Projekte von Carles Codina / Haupt


Allgemeine Informationen

Herausgeber
Sprache Deutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Bild/Grafik
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Mehr als fünf Lektionen

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job