Squash - Einführung in der Sporthalle


Für die Einführung ins Squashspiel genügen eine Frontwand (Turnhallenwand), Schaumstoffbälle und Tennis- oder Squashschläger. Spielidee: Beim Squash wird der (Gummi-)Ball von zwei Spielenden abwechslungsweise an die Wand gespielt (beim richtigen Squashspiel in einer Boxe ist das Spiel an alle 4 Wände erlaubt). Der Ball darf nach der Wandberührung höchstens 1-mal den Boden berühren. Das direkte Spiel (Volley) ist ebenfalls erlaubt und beschleunigt das Spiel. Spielfeld: Senkrecht zur Frontwand gezogene Linien (mit Klebband markieren oder im Freien mit Kreide zeichnen). Als Frontwand im Freien eignen sich auch Ballgitter (in diesem Fall sind zwingend Schaumstoffbälle nötig). An der Wand wird eine Linie auf der Höhe von ca. 50 cm gezogen oder auf dieser Höhe eine Leine gespannt, über die bei jedem Schlag gespielt werden muss.


Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Nicht definiert

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job