Mehr haben oder mehr vom Leben haben? -
Texte und Unterrichtsbeispiele zur
VerbraucherInnenbildung


Konsumentinnen und Konsumenten haben ein Recht auf Information. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher diese Informationen auch richtig einordnen können, brauchen sie mehr als nur Faktenwissen. Sie brauchen Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, dieses Wissen zu verarbeiten. Je früher Schülerinnen und Schüler lernen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen, und auch um die Folgen dieser Entscheidungen sowohl für sich selbst als auch für ihre Umgebung Bescheid wissen, desto grösser die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Schule als reflektierte, mündige KonsumentInnen verlassen. Ein Autorinnenteam hat die Einführugnstexte und Unterrichtsbeispiele zu Themen wie Geld, gesunder Lebensstil, öffentliche Einrichtungen und Dienstleistungen, Lebensmittelkennzeichnung, Konsumentscheidungen sowie Nachhaltigkeit zusammengestellt. Teil 2 ist ausschliesslich der Praxis gewidmet und enthält 14 weitere Unterrichtsbeispiele mit einer genauen Ablaufbeschreibung, dem Bezug zum Lehrplan und einer Auflistung jener Materialien, die Sie für die Durchführung brauchen. Auch Arbeitsblätter werden zur Verfügung gestellt und Hinweise für die Vertiefung in die Materie gegeben. Das vorliegende Handbuch soll Lehrpersonen dabei unterstützen, Schülerinnen und Schüler über die VerbraucherInnenbildung an wichtige Aspekte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung heranzuführen.


Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Übung
Zielgruppe Lernende
Lehrpersonen
Alter der Zielgruppe 6-15

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL
URL

Job