Energetika 2010


Wie sieht unsere Energiezukunft aus? Diese Frage, welche aktuell Politiker/-innen in allen Ländern der Welt umtreibt, können die Lernenden in einem Computer-Simulationsspiel zu beantworten versuchen. Sie übernehmen die Kontrolle über die Insel Energetika und müssen bis zum Jahre 2050 die Energieversorgung sicherstellen und idealerweise auch gleich die Energiewende vollziehen. Es müssen Kraftwerke gebaut und abgerissen, Strompreise festgelegt und angepasst und Forschungsgelder vergeben werden. Dabei sollen wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Interessen allesamt gewahrt und in der Balance gehalten werden. Sonst heisst es «Game Over». Die Offenheit des Spielverlaufs und die Komplexität der Inhalte machen mehrere Durchläufe des Spiels lohnenswert. Anschliessend können die Schüler/-innen ihre Strategien vergleichen. Eine Vor- oder Nachbereitung der Inhalte im Klassenverband bietet sich an.


Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Software/Programm
Lernspiel
Zielgruppe Lernende

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job