Double-Dutch


Die Double-Dutch-Technik setzt sowohl regelmässiges Seilschwingen wie rhythmisches Springen voraus. Die Jugendlichen lernen zuerst das Einspringen und nachher das Springen von Grundformen, sie können diese beliebig variieren und Kunststücke einbauen. ​


Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Nicht definiert

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job