Die Politik unserer Nachbarn: Italien

CC by-nc-sa 3.0

Die Politik unserer Nachbarn: Italien





Nein

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 20:33

Allgemeine Informationen

Über zu tiefe Löhne können sich italienische Politiker nicht beklagen. Unser südlicher Nachbar hat nämlich mit die bestbezahlten Abgeordneten Europas. Gleichzeitig aber auch das instabilste politische System: Ganze 60 Regierungen hat Italien in den letzten 70 Jahren verbraucht. Aus der Reihe "Die Politik unserer Nachbarn.Frankreich, Deutschland, Italien, Österreich und Liechtenstein: Die Länder, die uns umgeben sind einzigartig und ticken unterschiedlich - kulturell, landschaftlich und politisch. Die Probleme hingegen sind ähnlich: Euro- und Flüchtlingskrise, sowie der Austritt Grossbritanniens aus der EU werden unsere Nachbarn auch in Zukunft beschäftigen.Gleichzeitig erschweren innenpolitische Machtkämpfe, Verhandlungen und Entscheidungen das Regieren. Instabile Parteiensysteme und der Aufstieg populistischer Parteien spalten die Nationen. Keine einfache Aufgabe, sich als Politiker durchzusetzen und den Überblick zu behalten.

Deutsch


Pädagogische Informationen


Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert