stanzen biegen leuchten - Ein Lampenprojekt mit dem Material Aluminium

CC by-nc-sa 3.0

stanzen biegen leuchten - Ein Lampenprojekt mit dem Material Aluminium





Nein

CC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Letzte Aktualisierung: 16 Jun 2021 - 13:34

Allgemeine Informationen

Der Lampensockel aus einem gebogenen Aluminiumblech mit gestanztem Loch für die Fassung wird ergänzt durch gebohrte Löcher für Gewindestangen. Diese dienen als Halterung für den individuell gestalten Lampenschirm. Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren den Prozess entlang eines Protokolls und präsentieren das Produkt mittels einer digital gestalteten Prospektseite. Der Lampensockel wird geplant, als Kartonmodell erprobt und anschliessend anhand eines Leitprogramm mit Unterstützung durch ergänzende Postenblätter umgesetzt. Die Lehrperson definiert den kriterienorientierten Rahmen für den Lampenschirm zu einem bestimmten Thema oder Verfahren. Sie entscheidet sich möglicherweise ausschliesslich für Upcycling-Materialien oder eine materialübergreifende Lösung mit dem Textilen Gestalten. Ein fertiger Lampensockel mit Fassung und LED-Birne dient als Versuchsstation, um die Wirkung der verschiedenen Ideen und Materialkombinationen bezüglich Leuchtwirkung zu testen. Der Bezug zu BNE wird mittels gezielten Vertiefungsfragen zum Film „Aluminium – ein Supermaterial“ gebildet.

Deutsch

Pädagogische Informationen


Mittel

Lehrpersonen
Schulleitende

Mehr als fünf Lektionen

Lehrplan 21

Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Wahrnehmung und Kommunikation Kommunikation und Dokumentation
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Prozesse und Produkte Gestaltungs- bzw. Designprozess
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Prozesse und Produkte Gestaltungselemente
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Prozesse und Produkte Verfahren
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Kontexte und Orientierung Design- und Technikverständnis