Wie können Roboter im Alltag unterstützen?

CC by-nc-sa 3.0

Wie können Roboter im Alltag unterstützen?





Nein

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 23 Oct 2020 - 08:30

Allgemeine Informationen

Diese Unterrichtseinheit setzt mit problemorientierten Aufgabestellungen der Datenverarbeitung spezifisch an informatisch- und technischen Grundkonzepte an. Dabei wird von einem unerwünschten Anfangszustand, einem Problem, ausgegangen, das durch eine Handlungsabfolge mit Zwischenschritten zum Zielzustand, der eigentlichen Problemlösung, führt. Meist gibt es nicht die richtige Lösung, sondern mehrere korrekte Möglichkeiten. Kognitiv gesehen müssen Lernende (wieder-)entdecken, kreativ oder begrifflich denken und in den Strukturkonzepten variieren. Um solche Aufgabenstellungen erfolgreich zu meistern, bedarf es einer Kombination aus kognitivem und prozeduralem Wissen sowie angemessenen Repräsentationen. Als überfachliche Einheit MINT können Lernende nebst informatischem Wissen auch Modelle aus anderen Fachgebieten, wie z.B. der Mathematik, den Naturwissenschaften oder der Wirtschaft, einsetzen. Einheiten: - Was ist ein Roboter? - Problemlösungen mit echten Robotern - Roboter und Gesellschaft Diese Unterrichtseinheit ist Bestandteil der Plattform mint-erleben.lu.ch mit zahlreichen weiteren Unterrichtseinheiten rund um MINT.Das Online-Lehrmittel ist ohne Login zugänglich. Luzerner Lehrpersonen und Studierende können im Login-Bereich auf ergänzende Informationen und diverse Downloads zugreifen.

Deutsch


Pädagogische Informationen


Lehrpersonen
Schulleitende

Mehr als fünf Lektionen