Das Tier als plastisches Wesen

CC by-nc-sa 3.0

Das Tier als plastisches Wesen





Nein

CC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Letzte Aktualisierung: 19 Nov 2020 - 09:23

Allgemeine Informationen

Arbeitsauftrag / Thema Auf Grund von Naturbeobachtungen (Notfalls Fotos) die Körperhaftigkeit von Mensch und Tier darstellen. Thema Eichhörnchen - Tigerbaby - Bär - Asiate - usw. Einstieg Naturbeobachtungen im Freien (Zoo, Bauernhof,) Filme, Video usw. Ablauf Tierbeobachtungen miteinander kommunizieren - Detailskizzen anfertigen (z.B. Fellstrukturen, Pfoten, Augen, Schnauze, usw.) - Erarbeiten ganzer Tierformen unter Berücksichtigung der Proportionen und des inneren Aufbaus (Skelett, usw.). Technische Hinweise Skizzieren mit Bleistift. Verschiedene Strichformen und -stärken ausprobieren. Einfache Darstellung von Plastizität durch Hell-Dunkel-Abstufungen. Farbige Detailstudien der Fellstrukturen usw. Auswertung Umsetzung der Plastizität durch Nuancierung der Tonwerte.

Deutsch


Pädagogische Informationen


Schwierig

Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert

Lehrplan 21

Gestalten Bildnerisches Gestalten Prozesse und Produkte Bildnerische Grundelemente