Wie stark wollen wir in die Natur eingreifen?

CC by-nc-sa 3.0

Wie stark wollen wir in die Natur eingreifen?





Nein

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 03 Jul 2020 - 09:00

Allgemeine Informationen

Die übergeordnete Fragestellung dieser Unterrichtseinheit (UE) lautet «Wie stark wollen wir in die Natur eingreifen? Damit setzt die Fragestellung bei einem Kernanliegen des Fachs NMG an – die verantwortungsvolle Gestaltung der Beziehung vom Menschen zur Natur. Die genannte Fragestellung führt zu zahlreichen weiteren Fragen: Wie beeinflusst der Mensch die Natur? Welche Vorstellungen von der Natur haben wir eigentlich? In welcher Beziehung stehen wir zu ihr? Wo beginnt eigentlich die Natur? Ist der Mensch Teil der Natur – oder gerade eben nicht? Brauchen wir die Natur – und braucht die Natur uns? In der vorliegenden UE sollen die Kinder die Möglichkeit erhalten über Einflussmöglichkeiten, bezogen auf die biologische Vielfalt (Biodiversität) nachzudenken. Im Zentrum steht hierbei der Besuch im Naturlehrgebiet Buchwald bei Ettiswill. Stillgelegte Kiesgruben gelten als spannender und überaus wertvoller Lebensraum für viele Tiere, Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen. Die Kinder sollen Gelegenheit erhalten, als Forscher die Natur zu erkunden, um diese dabei besser verstehen zu können und schätzen zu lernen. Diese Unterrichtseinheit ist Bestandteil der Plattform entdecke.lu.ch mit zahlreichen weiteren Unterrichtseinheiten rund um den Kanton Luzern im Fachbereich NMG bzw. RZG.Das Online-Lehrmittel ist ohne Login zugänglich. Luzerner Lehrpersonen und Studierende können im Login-Bereich auf ergänzende Informationen und diverse Downloads zugreifen.

Deutsch


Pädagogische Informationen


Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert

Lehrplan 21

Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Arbeit, Produktion und Konsum - Situationen erschliessen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Arbeit, Produktion und Konsum - Situationen erschliessen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Stoffe, Energie und Bewegungen beschreiben, untersuchen und nutzen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten