Alors demande!: La Réunion une île multiculturelle

CC by-nc-sa 3.0

Alors demande!: La Réunion une île multiculturelle





Nein

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 22 Oct 2020 - 03:55

Allgemeine Informationen

Die Île de la Réunion wurde im 17. Jahrhundert von den Franzosen besiedelt. Sie bauten Kaffee an und zwangen dabei Sklaven zur Feldarbeit. Dieses Unrecht nahm 1848 ein Ende. Heute ist die Insel eine multikulturelle Enklave Frankreichs, auf der religiöse Vielfalt in Frieden zelebriert wird. Aus der Reihe "Alors demande!" von SRF mySchoolWie leben unsere französischen Nachbarn? Ausgestattet mit Fragen von Schülern macht sich Moderator Jonas Modin auf eine Erkundungstour durch die «Grande Nation». Ob in Paris, Aix-en-Provence oder auf der Insel La Réunion: Überall führt er Gespräche mit Jugendlichen – natürlich auf Französisch. Diese Ressource steht zur Verfügung bis 31.03.2020 Weitere Beiträge aus der Reihe "Alors demande!": - L'école - La nourriture - L'amour - Le temps libre - Paris - La mode - Le sport - Le français en Tunisie - La Réunion - une partie de la France - La Réunion et sa nature - La gastronomie - Le parkour - La bande dessinée - La pâtisserie

Deutsch


Pädagogische Informationen


Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert

Lehrplan 21

Sprachen Französisch 2. Fremdsprache Hören Monologische und dialogische Texte hören und verstehen