Vom Land in den Mund: Warum sich die Nahrungsindustrie neu erfinden muss

CC by-nc-sa 3.0

Vom Land in den Mund: Warum sich die Nahrungsindustrie neu erfinden muss





Ja

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 13:46

Allgemeine Informationen

Bio und Handarbeit sind gut, Industrie und Massenproduktion schlecht - so sehen wir die Landwirtschaft. Während Vegetarier, Tierschützer und Bio-Kunden Lebensqualität für Nutztiere, Bewusstsein für die Natur und die Abkehr von der Discounter-Mentalität fordern, kontern die Bauern mit dem Vorwurf weltfremder Romantik. Jan Grossarth plädiert dafür, die unausweichliche Nahrungsindustrie sinnvoll und mit neuen Ideen zu gestalten. Wem nicht egal ist, was er vor sich auf dem Teller hat, muss dieses Buch lesen.

Deutsch


Pädagogische Informationen



Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert