Seeblind - Cargos

Seeblind - Cargos



  • Fallstudie
  • Präsentation


Ja

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:36

Allgemeine Informationen

Video on Demand (kostenpflichtig). Der wahre Preis der Frachtschifffahrt. Neun von zehn Gütern, die im Westen konsumiert werden, stammen aus Übersee. Es mag absurd klingen, aber es ist so: Weit entfernt hergestellte Produkte sind bei uns oft billiger als jene aus näherer Umgebung, die auf dem Landweg transportiert werden. Und weil Luftfracht um das Fünfzigfache teurer ist als Seefracht, werden 90 % aller Güter der Welt auf dem Seeweg transportiert. Aber was ist der wahre Preis des Verschiffens? Wer sind die Schlüsselfiguren dieser globalen Industrie? Wie steht es um die Ökobilanz und die Einhaltung von Menschenrechten? Was hat es mit Billigflaggen auf sich? Ausgehend vom Transportweg alltäglicher Konsumgüter wie Lebensmittel oder Kleider versucht der Film, Licht ins Dunkle einer unscheinbaren Branche zu bringen. Er thematisiert die Funktionsweise und die Gefahren des weltweiten Frachtschiffgeschäfts und zeigt, dass unsere Wirtschaft, unsere Umwelt und unser ganzer Gesellschaftsentwurf von dieser Branche abhängig geworden sind. Pädagogischem Begleitmaterial (PDF) in Arbeit.

Deutsch, Französich


Spanien/Frankreich 2016

Pädagogische Informationen

Dokumentarfilm, 52 Minuten (Version Deutsch), 60 Minuten (Version Französisch). Sprache: Deutsch, Französisch (Voice Over). Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.