Jean und Niki

Jean und Niki



  • Übung
  • Präsentation
  • Pädagogisches Szenario
  • Werkstatt


Nein

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 17 Sep 2020 - 14:00

Verwandte Ressourcen

Allgemeine Informationen

Wer waren «Jean» und «Niki»? Die Besichtigung des Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle bringt den SuS die Kunst von Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle auf spielerische, interaktive Weise nahe. Betrachten, nachforschen, Details einzelner Werke studieren, eine mobile Skulptur nachahmen, mitteilen, was man fühlt – diese Tätigkeiten bestimmen den geführten Rundgang. Der Schwerpunkt liegt auf Jeans Maschinen sowie auf Nikis Farben und Motiven. Darüber hinaus wird die künstlerische Zusammenarbeit des Paars besonders gewürdigt. Tinguelys künstlerische Sprache (Verwendung von Abfallmaterialien) kann auch dazu dienen, die Begriffe der nachhaltigen Entwicklung zu erläutern (Konsum, Abfallbewirtschaftung, Recycling). Im Workshop setzen sich die SuS kreativ mit den während der Führung behandelten Begriffen, Themen und Techniken auseinander. Anfertigung eines von Jean und Niki angeregten Gemeinschaftswerkes. Der Besuch und das Atelier zu diesem Thema werden im Rahmen des Programms Kultur & Schule angeboten.

Pädagogische Informationen

Das pädagogische Dossier enthält den Museumsbesuch sowie Vorschläge für Aktivitäten, die vor und nach dem kulturellen Treffen im Unterricht durchgeführt werden sollen.

Mittel

Lernende

Eine bis fünf Lektionen