Cool bleiben statt zuschlagen (Band 1 und 2)

CC by-nc-sa 3.0

Cool bleiben statt zuschlagen (Band 1 und 2)





Ja

CC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:49

Allgemeine Informationen

Band 1:  Starke Persönlichkeiten sagen Nein zur Gewalt! Deshalb steht die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im Zentrum dieses ganzheitlichen Konflikttrainings. Der komplett überarbeitete Band 1 für die Klassenstufe 5 bis 9 umfasst 17 Einheiten und 64 Bausteine mit Spielen und praktischen Übungen zum ganzheitlichen Konflikttraining, in denen die neuen Verhaltens- und Gesprächsmuster gleich angewandt werden. Die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und des Gemeinschaftsgefühls in der Klasse stehen dabei im Fokus. Mit dem in der Schulpraxis erprobten Material kann eine Unterrichtsreihe von ca. 34 Stunden bestritten werden. Inhaltliche Schwerpunkte - Die Aggression von Schülern geschickt in neue Bahnen lenken - Didaktische und pädagogische Hinweise zum Gesamtkonzept - Möglichkeiten der Kommunikation - Wege zur Konfliktlösung - Regeln - Werte und Ziele Band 2: Gewalt auf dem Schulhof? Mediatoren helfen, dieser angemessen und wirkungsvoll zu begegnen.Das Buch liefert die notwendigen Materialien und Hinweise, um (Peer-) Mediatoren systematisch auszubilden. Neben der eigentlichen Mediatorenausbildung bietet der Band alle nötigen Informationen für die Umsetzung eines Mediationskonzeptes in den schulischen Alltag: von den Zielen und Inhalten der (Peer-)Mediation über die Auswahl der geeigneten Schüler bis hin zu einem detaillierten Überblick über den Initiierungsprozess. Das Programm umfasst 74 abwechslungsreiche Bausteine mit zahlreichen Materialien und Beispieltexten. Die komplett ausgearbeiteten Unterrichtseinheiten oder aus den einzelnen Bausteinen kann ein eigenes Konzept entwickelt werden. Die vielen Kooperationsübungen können auch außerhalb der Mediatorenausbildung im Bereich des sozialen Lernens zur Teambildung und Gewaltprävention eingesetzt werden. Inhaltliche Schwerpunkte - Die Aggression von Schülern geschickt in konstruktive Bahnen lenken - Mediation als Konfliktlösungsverfahren - Das eigene Konfliktverhalten auf dem Prüfstand - Kooperationsübungen in der Klasse - Gemeinsame Lösungssuche

Deutsch


Pädagogische Informationen

Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert