Hörpfade - Orchesterwerke

CC by-nc-sa 3.0

Hörpfade - Orchesterwerke





Ja

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 15 Dec 2020 - 22:25

Allgemeine Informationen

HÖRPFADE ermöglichen eine spannende Erstbegegnung mit Musikwerken. Vergleichbar mit einer guten Führung durch eine Ausstellung oder ein Museum soll ein Hörpfad einerseits einen soliden Überblick über ein Musikwerk geben und andererseits auf wesentliche musikalische Details hinweisen. Um eine Identifikation mit den Werken zu ermöglichen, werden verschiedene Hörhilfen (Orientierungsleisten, Formpläne, Notenbeispiele, Verbalpartituren) geboten, aber auch Aktivaufgaben gestellt. Die Musik soll dadurch spürbar, sichtbar und möglichst vielseitig erlebbar werden. "Hörpfade - Orchesterwerke" präsentiert 6 Orchesterwerke, die in den Bereich der Programmmusik fallen oder zumindest stark programmatische Züge aufweisen: 1. Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 9 e-moll op.95 "Aus der Neuen Welt", 2. Claude Debussy: Prélude à l´après-midi d´un faune, 3. Igor Strawinsky: Le sacre du printemps, 4. Richard Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64, 5. Arthur Honegger: Pacific 231 - Mouvement symphonique no. 1, 6. George Gershwin: An American in Paris

Deutsch


Pädagogische Informationen


Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert

Lehrplan 21

Musik Hören und Sich-Orientieren Akustische Orientierung
Musik Hören und Sich-Orientieren Begegnung mit Musik in Geschichte und Gegenwart
Musik Hören und Sich-Orientieren Bedeutung und Funktion von Musik