«Plastic Planet»

«Plastic Planet»



  • Informationsrecherche
  • Übung
  • Pädagogisches Szenario
  • Methodisches Werkzeug
  • Präsentation


Nein

© Kinokultur in der Schule

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:38

Allgemeine Informationen

Unterrichtsmaterialien zum Dokumentarfilm «Plastic Planet» von Werner Boote. Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir leben im Plastikzeitalter. Jedoch birgt unser Platikkonsum viele Gefahren für Umwelt und Mensch in sich. Wussten Sie, dass Sie Plastik im Blut haben? Regisseur Werner Boote zeigt in seinem investigativen Kinodokumentarfilm, dass Plastik zu einer globalen Bedrohung geworden ist. Er stellt Fragen, die uns alle angehen: Warum ändern wir unser Konsumverhalten nicht? Warum reagiert die Industrie nicht auf die Gefahren? Wer ist verantwortlich für die Müllberge in Wüsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Und wer verliert? «Kinokultur in der Schule» empfiehlt, den Film im Kino zu schauen und organisiert auf Wunsch Kinovorstellungen für Schulen. Kontakt: Tel. & Fax 032 623 57 07 oder kinokultur@achaos.ch. Die DVD können Sie auf www.artfilm.ch bestellen.

Deutsch, Englisch


Pädagogische Informationen

Dossier 1 beinhaltet Materialien, Fragen und Aufgaben, die sich primär für eine thematische Nachbereitung der Filmvisionierung eignen. Sie können aber auch für vorbereitende Arbeiten eingesetzt werden. Dossier 2 beinhaltet Materialien, Fragen und Aufgaben zur formalen Gestaltung des Films, die sich für eine Nachbereitung der Filmvisionierung eignen. Dossier 3 beinhaltet Aufgaben und Fragen in englischer Sprache für den Englischunterricht. Dossier 4 beinhaltet Hintergrundmaterialien zum Film. Die Materialien sind als Fundus zur Auswahl gedacht. Sie sind weitgehend fächerübergreifend sowie handlungs- und situationsorientiert konzipiert. Die Arbeitsaufträge und Fragestellungen wurden in Zusammenarbeit mit Gymnasiastinnen erarbeitet.