«Tomorrow – Demain»

«Tomorrow – Demain»



  • Erkundung/Studie
  • Projekt
  • Informationsrecherche
  • Präsentation
  • Freie Aktivität


Nein

© Kinokultur in der Schule

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 20:48

Allgemeine Informationen

Unterrichtsmaterial zum Dokumentarfilm «Tomorrow – Demain» von Cyril Dion und Mélanie Laurent, 118 Minuten, FR 2016, Sprachen Französisch und Englisch mit deutschen Untertiteln. Die Welt ist durchzogen von ökonomischen, sozialen und ökologischen Krisen. Eine Studie kündigt das mögliche Verschwinden eines Teiles der Menschheit bis ins Jahr 2100 an. Der Dokumentarfilm versucht dabei den Verbindungen der globalisierten Zivilisation nachzuspüren und Zusammenhänge aufzuzeigen. Cyril Dion und Mélanie Laurent sind mit ihrem Team losgezogen, um zu untersuchen, ob die drohende Katastrophe vermieden werden könnte. Während ihrer Reisen in über zehn Länder sind sie in den LebensbereichenLandwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung vielen Pionieren begegnet, die mit ökologischen und ökonomisch nachhaltigen Ideen Hoffnungen für eine lebenswerte Zukunft wecken. «Kinokultur in der Schule» empfiehlt den Film im Kino zu schauen und organisiert auf Wunsch Kinovorstellungen für Schulen. Kontakt: Tel. & Fax 032 623 57 07 oder info@kinokultur.ch.

Deutsch


Pädagogische Informationen

Das Unterrichtsmaterial ist ein Fundus zur Auswahl. Mit den Aufgaben und Fragen zur Vorbereitung des Films kann der Kinobesuch thematisch vorbereitet werden. Aufgaben und Fragen für den Kinobesuch beinhalten Beobachtungsaufträge, zu denen die Schülerinnen und Schüler während oder unmittelbar nach dem Besuch Notizen machen. Für eine kürzere Auseinandersetzung im Unterricht können die Aufgaben und Fragen zur Nachbereitung des Films oder eine Auswahl davon besprochen werden. Das Kapitel Aufgaben und Fragen zu thematischen Aspekten des Films bietet Möglichkeiten zur Vertiefung. Die Materialien sind fächerübergreifend sowie handlungs- und situationsorientiert konzipiert. Sie eignen sich für die Sekundarstufe 1 und 2