«Bouboule»

«Bouboule»



  • Übung
  • Pädagogisches Szenario
  • Methodisches Werkzeug
  • Rollenspiel


Nein

© Kinokultur in der Schule

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:38

Allgemeine Informationen

Unterrichtsmaterial zum Spielfilm BOUBOULE von Bruno Deville. Mit seinen 100 Kilo Körpergewicht hat es der 12-jährige Kevin buchstäblich nicht leicht. Sein Leben wird von der überfürsorglichen Mutter, den hochnäsigen Schwestern, Arztbesuchen und Aquagym-Kursen bestimmt. Von den Nachbarskindern wird er gemobbt. Trost findet Kevin in Pommes Frites und Süssigkeiten, deren Verzehr ihn in eine Traumwelt versetzt, in der alles viel leichter und lustiger ist. Doch wenn Kevin seine Lebensweise nicht ändert, wird sein Herz versagen. Es sieht schlecht aus für den Jungen. Bis er eines Tages dem Schäferhund Rocco und dessen Besitzer, dem schroffen Wachmann Patrick, über den Weg läuft – und endlich neue Freunde findet. «Kinokultur in der Schule» empfiehlt den Film im Kino zu schauen und organisiert auf Wunsch Kinovorstellungen für Schulen. Kontakt: Tel. & Fax 032 623 57 07 oder info@kinokultur.ch.

Deutsch


Pädagogische Informationen

Das Unterrichtsmaterial ist ein Fundus zur Auswahl. Mit den Aufgaben und Fragen zur Vorbereitung des Films kann der Kinobesuch thematisch eingeführt werden. Aufgaben und Fragen für den Kinobesuch beinhalten Beobachtungsaufträge,zu denen die Schülerinnen und Schüler während oder unmittelbar nach dem Besuch Notizen machen. Die Aufgaben und Fragen zur Nachbereitung des Films können als Ganzes oder eine Auswahl davon besprochen werden. Für die 7. und 8. Klasse finden Sie ein eigenes Kapitel mit Aufgaben und Fragen für den Französischunterricht. Die Materialien sind fächerübergreifend sowie handlungs- und situationsorientiert konzipiert. Sie eignen sich für die 5. bis 8. Klasse.