Sternbilder - Arbeitsmappe

Sternbilder - Arbeitsmappe



  • Übung
  • Erkundung/Studie
  • Projekt
  • Simulation
  • Methodisches Werkzeug
  • Pädagogisches Szenario


Nein

CC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Letzte Aktualisierung: 10 Nov 2019 - 16:17

Allgemeine Informationen

Arbeitsmappe zum Kennenlernen der wichtigsten Sternbilder. Die Sternbilder sind gegliedert in Circumpolar-, Sommer-, Herbst-, Winter- und Frühlingssternbilder. Die Gruppierung der Sternbilder lehnt sich teilweise an die Geschichten von Erika Dühnfort an (Dühnfort, Erika 2011: "Vom grössten Bilderbuch der Welt". Stuttgart: Freies Geisteswesen). Einfache Modelle zu den Bewegungen der Circumpolarsternbilder sind ebenfalls Bestandteil der Arbeitsmappe.

Deutsch

01. Juli 2015

Pädagogische Informationen

Beim Lernen der Sternbilder ist es entscheidend, ob beim Kind oder Jugendlichen eine Verwurzelung erreicht werden kann. Dies kann auf mindestens zwei Ebenen geschehen: Einerseits werden die Bilder zu Gruppen zusammengefasst, die dann mit einer Geschichte oder Sage verknüpft werden. Die Geschichte stellt die Verbindung zwischen den Sternbildern und dem Menschen her. Die Sternbilder müssen sich also in der Geschichte verwurzeln können, das heisst, sie müssen Sinn machen, sie müssen sich in der Geschichte aufdrängen. Andererseits werden die Sternbilder in Beziehung zum heimatlichen Horizont (Aufgang, Untergang...) gelernt. Sie gehören sozusagen zur Mitwelt des Kindes bzw. Jugendlichen, sie haben sich im Horizont verwurzelt.

Mittel

Lernende
Lehrpersonen

Mehr als fünf Lektionen