«Max Frisch. Citoyen»

«Max Frisch. Citoyen»



  • Informationsrecherche
  • Übung
  • Erkundung/Studie
  • Pädagogisches Szenario
  • Methodisches Werkzeug
  • Präsentation


Nein

© Kinokultur in der Schule

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:38

Allgemeine Informationen

Unterrichtsmaterialien zum Dokumentarfilm «Max Frisch. Citoyen» von Matthias von Gunten.

Vor dem Hintergrund des vergehenden 20. Jahrhunderts spürt der Film Max Frisch als wachem und neugierigem Zeitgenossen nach. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch Frischs Texte und Reden, die zwischen Poesie und Politik immer nach der eigenen Haltung, nach dem eigenen Urteil suchen. Gleichzeitig erzählen wichtige Freunde und Bekannte wie Peter Bichsel, Günter Grass, Christa Wolf, Helmut Schmidt oder Henry Kissinger, wie sie Frisch und dessen Engagement erlebt haben. So entsteht das Bild eines Autors, der nicht nur Theaterstücke und Romane verfasst, sondern auch ein Leben lang teilnimmt am Geschehen seiner Zeit, der Stellung bezieht und der durch sein genaues Hinterfragen und dank seinem sprachlichen Können noch heute so aktuell ist, wie er es in seiner Zeit war.

«Kinokultur in der Schule» empfiehlt, den Film im Kino zu schauen und organisiert auf Wunsch Kinovorstellungen für Schulen. Kontakt: Tel. & Fax 032 623 57 07 oder kinokultur@achaos.ch. Die DVD können Sie auf www.looknow.ch bestellen.

Deutsch


Pädagogische Informationen

Dossier 1 "Unterrichtsmaterial" enthält konkrete Arbeitsideen und Unterlagen zu verschiedene Themen, die im Film vorkommen. Dossier 2 enthält eine Auswahl von drei Fragebogen aus Frischs Tagebuch 1966-1971. Dossier 3 enthält eine Zitatensammlung aus Werken von Max Frisch. Dossier 4 beinhaltet eine Zusammenfassung und Zitate aus "achtung: die Schweiz". Dossier 5 umfasst Rezensionen zu "achtung: die Schweiz". Dossier 6 enthält Rezensionen zu "Schweiz ohne Armee? Ein Palaver". Dossier 7 beinhaltet Rezensionen zum Film "Max Frisch. Citoyen", Dossier 8 Informationen zum Film mit einführenden Gedanken des Regisseurs. Dossier 9 umfasst Kurzporträts der Personen im Film, Dossier 10 Informationen zu Leben und Werk Max Frischs. In Dossier 11 findet sich ein Text des Regisseurs zu Leben und Werk des Schriftstellers. Dossier 12 bietet eine kommentierte Bibliografie, Dossier 13 ein zeitgeschichtliches Glossar. Das Arbeitsmaterial zum Film ist als Fundus zur Auswahl gedacht. Es lässt sich flexibel zur Vor- oder Nachbereitung der Filmvisionierung einsetzen – je nachdem wie viel Zeit zur Verfügung steht oder in welcher Vertiefung einzelne Themen und Texte behandelt werden.

Lernende
Schulleitende
Lehrpersonen
Andere

Eine bis fünf Lektionen