Game Designer

Game Designer



  • Demonstration
  • Lernspiel
  • Übung
  • Pädagogisches Szenario
  • Präsentation
  • Projekt


Nein

Nutzungsbedingungen SRF

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:20

Allgemeine Informationen

Sarah Celebioglu hat das Game «Emission Impossible» entwickelt. Ein Klimaspiel, das junge Landwirte dazu animieren soll, weniger CO2 zu produzieren. Independent-Game-Designer Mario von Rickenbach hingegen steht eher auf verspielte Action.

Deutsch


2012

Pädagogische Informationen

Das Thema der Unterrichtseinheit «Game Designer» ist das Genre «Serious Games». Ausgangspunkt ist der Film «Game Designer». Die Schüler/-innen sollen zunächst Beispiele für «Serious Games» kennen lernen. Mithilfe von vorgegebenen Analysekriterien erfahren sie mehr über gängige Gestaltungsprinzipien von «Serious Games». Sie sollen erkennen, wie dieses Spielgenre Lernen und spielerische Unterhaltung verknüpft. In einem zweiten Schritt nehmen die Schüler/-innen selbst die Rolle des Game-Designers / der Game-Designerin ein. Aufgabe ist die Erstellung eines «Serious Game» als Brettspiel. Ein Brettspiel lässt sich auch ohne Programmiererfahrung mit Schüler/-innen gut umsetzen. Bei der Produktion des Spiels werden eigene Lerninhalte mit Hilfe der Gestaltungsprinzipien von «Serious Games» so aufbereitet, dass diese lustvoll und spielerisch erlernt werden können. Viele Schüler/-innen nutzen Computerspiele in erster Linie zur Unter-haltung. Aber das Potenzial der «Serious Games» für Bildungsprozes-se wird immer mehr von Eltern und Pädagogen/-innen erkannt. Es kann davon ausgegangen werden, dass einige Schüler/-innen Erfahrung mit «Serious Games» mitbringen. Diese Expertise sollte genutzt werden (z. B. durch Spielevorstellungen der Schüler/-innen). Die Unterrichtseinheit besteht aus 6 Lektionen. Lektion 1 und 2 bauen aufeinander auf. Lektion 3 bis 6 sind die praktischen Lektionen zur Erstellung der Brettspiele. Die Unterrichtseinheit knüpft an folgende mySchool-Filme an: • «Game Designer» • «Games» (für die Inhalte des zu erstellenden Brettspiels)