«Amateur Teens»

«Amateur Teens»



  • Informationsrecherche
  • Übung
  • Erkundung/Studie
  • Pädagogisches Szenario
  • Rollenspiel


Nein

CC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 21:38

Allgemeine Informationen

Unterrichtsmaterial zum Spielfilm AMATEUR TEENS von Niklaus Hilber. Eine Gruppe 14-jähriger Teenager an einer Sekundarschule in Zürich – ganz normale Jugendliche, mit ganz normalen Sehnsüchten nach Liebe und Akzeptanz. Doch die Macht der Social Media mit ihren Hochglanzselfies und stetigem Druck nach Cooler und Sexier, zwingt die Kids immer mehr, ihre wahren Gefühle zu verleugnen. Eine Tragödie nimmt so ihren Lauf, bei der zwischen Täter und Opfer, Schuld und Unschuld, schliesslich kaum mehr zu unterscheiden ist. «Amateur Teens» ist ein Film über Jugendliche im digitalen Zeitalter und deren Weg auf der Suche nach Geborgenheit, Freundschaft und der Entdeckung ihrer Sexualität. «Kinokultur in der Schule» empfiehlt den Film im Kino zu schauen und organisiert auf Wunsch Kinovorstellungen für Schulen. Kontakt: Tel. & Fax 032 623 57 07 oder info@kinokultur.ch.

Deutsch


Pädagogische Informationen

Das Unterrichtsmaterial ist ein Fundus zur Auswahl . Mit den Aufgaben und Fragen zur Vorbereitung des Films kann der Kinobesuch eingeführt werden. Aufgaben und Fragen für den Kinobesuch beinhalten Beobachtungsaufträge, zu denen die Schülerinnen und Schüler während oder unmittelbar nach dem Besuch Notizen machen. Ist ein Filmgespräch geplant, finden die Schülerinnen und Schüler im Kapitel Vorbereitung auf ein Filmgespräch Hinweise und einen Fragekatalog. Die Aufgaben und Fragen zur Nachbereitung des Films können als Ganzes oder eine Auswahl davon besprochen werden. Die Materialien sind fächerübergreifend sowie handlungs- und situationsorientiert konzipiert Sie eignen sich für die Sekundarstufe 1 und 2