«Der Kleine Prinz»

«Der Kleine Prinz»



  • Übung


Nein

CC BY-NC-ND (Namensnennung - nicht kommerziell - keine Bearbeitung)

Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2018 - 20:47

Allgemeine Informationen

Unterrichtsmaterial zum Animationsfilm DER KLEINE PRINZ von Marc Osborne. Um sich voll auf die Aufnahmeprüfung für die renommierte Académie Werth konzentrieren zu können, ziehen das Kleine Mädchen und seine Mutter in ein neues Haus. Dort verbringt das gewissenhafte und für sein Alter viel zu reife Mädchen seine Ferien nach einem streng geregelten Lernplan. Wenn da nur nicht sein Nachbar wäre, ein exzentrischer alter Pilot, der es ein ums andere Mal unterbricht. Durch seine Zeichnungen und sein Buch erfährt das Kleine Mädchen die Geschichte des Piloten. Wie er einst in der Wüste notlanden musste und dort den Kleinen Prinzen kennenlernte, einen seltsamen Jungen von einem entfernten Planeten. Die ursprüngliche Irritation wandelt sich in Freundschaft, und die Abenteuerreise des Kleinen Mädchens durch das Universum des Kleinen Prinzen beginnt. Durch die Begegnungen mit dem Fuchs, der Rose, dem Eingebildeten und der Schlange lernt es wieder, Kind zu sein und seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Es begreift nach und nach, dass man nur mit dem Herzen gut sieht – denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. «Kinokultur in der Schule» empfiehlt den Film im Kino zu schauen und organisiert auf Wunsch Kinovorstellungen für Schulen. Kontakt: Tel. & Fax 032 623 57 07 oder info@kinokultur.ch.

Deutsch

Pädagogische Informationen

Das Unterrichtsmaterial ist ein Fundus zur Auswahl. Die Materialien sind fächerübergreifend sowie handlungs- und situationsorientiert konzipiert. Sie eignen sich für 1.bis 6. Klasse.



6-12

Lernende
Lehrpersonen
Schulleitende

Eine bis fünf Lektionen