Mit Waren unterwegs - der Handel im Mittelalter

CC by-nc-sa 3.0

Mit Waren unterwegs - der Handel im Mittelalter



  • Guide


Nein

CC BY-NC (Namensnennung - nicht kommerziell)

Letzte Aktualisierung: 24 Oct 2020 - 03:00

Allgemeine Informationen

Führung mit Fachreferenten durch die Ausstellung "Entstehung Schweiz". Beim geführten Rundgang werden folgende Fragen beantwortet: Wie funktionierte der Handel um 1300? Welche Waren wurden transportiert? Und wie die Alpen überquert? Woher kamen Kardamom und Safran? Wer verkaufte und kaufte sie? Und wo? Schwerpunkte:• Berufe: Kaufleute, Säumer, Söldner, Pilger• Orte: Hospiz, Sust, Zoll, Schwarze Stube Schwyz, Wechselstube, Markt & Messe• Waren: Transport und Verkauf Der Inhalt der Führung wird den Schulstufen angepasst. Dauer 60 Minuten DAS MUSEUM ALS AUSSERSCHULISCHER LERNORT.Ein Besuch im Forum Schweizer Geschichte Schwyz ist spannend, lehrreich und unterhaltsam. Unsere ausgebildeten Fachreferentinnen und Fachreferenten verschaffen den Schülerinnen und Schülern mit spannenden Führungen Zugang zur stummen Welt der historischen Objekte. Unser breites Bildungsangebot umfasst thematische Führungen, Workshops sowie Schulunterlagen für den Museumsbesuch und dessen Vor- und Nachbereitung im Unterricht. Führungen und Eintritt sind für Schulklassen aus der ganzen Schweiz kostenlos. Lehrpersonen, die einen Klassenbesuch vorbereiten möchten, erhalten freien Eintritt. FREIE BESICHTIGUNGSelbstständige Besichtigung für Schulen / Gruppen auf Voranmeldung.

Deutsch


Pädagogische Informationen


Mittel

Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert