Unterrichtsvorschläge zur Schweizer Ernährungsscheibe (Zyklus 1)

CC by-nc-sa 3.0

Unterrichtsvorschläge zur Schweizer Ernährungsscheibe (Zyklus 1)





Nein

Alle Rechte vorbehalten

Letzte Aktualisierung: 25 Oct 2020 - 09:00

Allgemeine Informationen

Die Unterrichtsvorschläge für den Zyklus 1 geben Anregungen, wie Kompetenzen und Wissen rund um die Ernährung altersgerecht sowie praxisorientiert vermittelt werden können. Die Vorschläge basieren inhaltlich auf den Empfehlungen der Schweizer Ernährungsscheibe für Kinder und orientieren sich am Lehrplan 21. Auf spielerische und konkrete Weise werden die fünf Bereiche «Wasser trinken», «Gemüse & Früchte essen», «Abwechslungsreich essen» und «Mit allen Sinnen geniessen» angesprochen und mit weiteren Themen der Nachhaltigen Entwicklung (lokal/saisonal, Ressourcenproblematik, Food Waste, etc.) verbunden. Die Kinder sollen dabei erkennen, dass das persönliche Ernährungsverhalten auch grossen Einfluss auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft hat.

Deutsch


Pädagogische Informationen


Lehrpersonen
Schulleitende

Nicht definiert

Lehrplan 21

Mathematik Grössen, Funktionen, Daten und Zufall Operieren und Benennen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Arbeit, Produktion und Konsum - Situationen erschliessen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Zeit, Dauer und Wandel verstehen - Geschichte und Geschichten unterscheiden
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Identität, Körper, Gesundheit - sich kennen und sich Sorge tragen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Identität, Körper, Gesundheit - sich kennen und sich Sorge tragen
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Phänomene der belebten und unbelebten Natur erforschen und erklären
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) NMG (1./2. Zyklus) Arbeit, Produktion und Konsum - Situationen erschliessen