Suche im nationalen Katalog der dsb

32 Suchergebnisse

Lernen mit Videospielen

Videospiele im Unterricht? Die Frage mag provokativ klingen, angesichts der weitgehenden Einigkeit im Bildungswesen bezüglich der negativen Bewertung dieser Spiele. Seit einigen Jahren hat jedoch eine neue Entwicklung eingesetzt. In immer zahlreicheren Untersuchungen wird die Integration von...

Sicherheit in sozialen Netzwerken

Private soziale Netzwerke wie Facebook, Netlog oder MySpace, auch «Online-Communities» genannt, sind bei Erwachsenen und Jugendlichen gleichermassen beliebt. Aber so interessant wie diese Möglichkeiten auch sind - sie bergen auch gewisse Risiken. In diesem Zusammenhang haben die Schweizerische...

Heterogenität

Der Einsatz von ICT und E-Learning in heterogenen Klassensituationen ist eine Herausforderung, die zahlreiche Chancen für die Weiterentwicklung von Unterrichtsszenarien beinhaltet. Der Weg zu einem gewinnbringenden Einsatz der neuen Technologien im Unterricht führt deshalb über vertiefte...

Green IT & Schule

Green IT oder Green ICT hat einerseits zum Ziel, die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten, andererseits durch die Nutzung dieser Technologien die Umwelt zusätzlich zu entlasten. Heute ist Green ICT vor allem im Zusammenhang mit...

Das Urheberrecht im Bildungsbereich

Wenn eine Lehrerin oder ein Lehrer während des Unterrichts ein Video vorführt, Musik abspielt oder Web-Seiten für das Internet erstellt, kann das Probleme mit Urheberrechten bereiten. Um die Arbeit der Künstler zu würdigen und den Bedarf der Schulen zu decken, hat der Bund ein Gesetz...

Konzernatlas

LP21
Lebensmittel sind emotional mit Bildern von Feldern, Tieren und Wiesen untrennbar verbunden – die Realität und Praxis der Konzerne sieht anders aus. Der Konzernatlas schaut hinter die Kulissen der Industrie.

Von gesunden Pizzas und gerechten Bleistiften

Wie kann Bildung für Nachhaltige Entwicklung an Schweizer Schulen umgesetzt werden? Das zweite BNE-Dossier zeigt anhand von Projektbeispielen und Unterrichtssequenzen praxisorientiert auf, wie eine Ausrichtung des Unterrichts auf BNE aussehen kann. Das Dossier ist als Download verfügbar plus...

Globales Lernen - Didaktisches Konzept

Dieses didaktische Konzept erläutert pädagogische, didaktische und methodische Grundlagen zu Globalem Lernen. Es erklärt die Beziehung von Lernzielen und Kompetenzen, formuliert spezifische und fächerübergreifende Kompetenzen und informiert über Methoden oder Bewertungen. Es ist die theoretische...

Handeln für die Zukunft

Was meint Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung (BNE)? Wie soll BNE in das Schweizer Bildungssystem integriert werden? Wie kann die Umsetzung im Unterricht aussehen? Neben Grundsatzartikeln zum Was und Warum werden in der Broschüre vier Praxisbeispiele verschiedener Stufen präsentiert und...

Biologische Vielfalt und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Biologische Vielfalt (Biodiversität) ist eine Grundlage menschlichen Lebens. Gemeint sind die Artenvielfalt, die genetische Vielfalt und die Vielfalt der Ökosysteme. Diese Lebensgrundlage ist gefährdet durch unsere Lebensstile, unsern Konsum und die Art, wie wir Waren produzieren. Mit vier...

sCHoolmaps.ch - Ein Projekt zur Förderung digitaler Karten im Unterricht!

sCHoolmaps.ch – Das Geoportal Bund geo.admin.ch (swisstopo), das BAKOM und die Beratungsstelle für digitale Medien der PH FHNW – imedias starteten im Schuljahr 2015/16 das Projekt sCHoolmaps.ch. Lehrpersonen, Geografen, Fachdidaktiker und Medienpädagogen entwickeln seither gemeinsam Ideen auf der...

Webquest Wizard

“WebQuests” sind Lernabenteuer (Suche/Nachforschung) im Internet. Dabei wird nicht wahllos herumgesurft, sondern zielgerichtet und sachorientiert nach bestimmten Inhalten im Internet gesucht. Antworten und Lösungen auf Fragen und Arbeitsaufträge werden gesucht und dann zu einem eigenen Ergebnis...

Libérez nos rivières!

Die Plattform zum Thema «Fliessgewässer» bietet umfassende Informationen zum Lebensraum Fluss, eine umfangreiche Auswahl an Unterrichtsmaterialien zum Download, ein Simulationsspiel und Quizzes zum Selbsttest.

sCHoolmaps.ch/it – progetto per promuovere l’utilizzo delle carte digitali nelle scuole della Svizzera italiana

PER
sCHoolmaps.ch – Il visualizzatore di carte map.geo.admin.ch è lo strumento ideale per affrontare alcune tematiche che aprono la scuola al mondo reale con l’ausilio dei dati geografici, e questo già a partire dalle scuole elementari. Nella Svizzera tedesca, la collaborazione tra insegnanti,...

aCHo

LP21
aCHo: die schweizerische Deutsch-Lernapp. Mit aCHo können Menschen, die neu in die Schweiz kommen, erste deutsche Worte und Sätze lernen und mit der hiesigen Alltagskultur vertraut werden.

Medienkompetenz im Schulalltag

Für Lehrpersonen gehören digitale Medien längst zum Arbeitsalltag, da sie wie selbstverständlich den Tagesablauf ihrer Schülerinnen und Schüler begleiten. Leider bringen diese Medien nicht nur Chancen, sondern auch Risiken mit sich. Das stellt die Schule vor die Aufgabe, den sinnvollen und...

Food Check online – Das interaktive Lernangebot für die Hauswirtschaft

Damit Schülerinnen und Schüler gesunde Ernährung auf moderne Weise kennen lernen, hat Swissmilk ein interaktives Lernangebot konzipiert, mit dem die Jugendlichen ihr Essverhalten testen und analysieren können. ...

Sicherer Umgang mit Personendaten

«Datenschutz» bedeutet Schutz der Menschen vor jedem Missbrauch ihrer persönlichen Daten in ihrem täglichen Leben. Spätestens seit Web 2.0 Applikationen Einzug ins Schulzimmer gehalten haben, kommt dem Schutz der persönlichen Daten von Lernenden - aber auch von Lehrenden - eine immer grössere...

Unterrichten mit interaktiven Whiteboards

In den öffentlichen Schulen Englands haben interaktive Whiteboards (IWB) bereits seit dem Jahr 2000 systematisch Einzug gehalten. Inzwischen hat sich die Diskussion um das Für und Wider von IWBs auf alle Industrieländer ausgeweitet. Der vorliegende Guide enthält zahlreiche Informationen rund um...

Tag des Gedenkens an den Holocaust

Der Holocaust-Gedenktag wurde in den Schweizer Schulen erstmals am 27. Januar 2004 begangen. Ziel ist es, an diesem Tag an den Holocaust zu erinnern, aber auch an weitere Genozide, die die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert prägten. Dies kann in Verbindung mit Aktivitäten zu Toleranz, zu...

Seiten