Suche im nationalen Katalog der dsb

9 Suchergebnisse

Bergwelt Schweiz: Aletschgletscher – Das grosse Schmelzen

LP21
Das stille Leiden der kalten Riesen: Bis ins Jahr 2100 werden die meisten Alpengletscher verschwunden sein. Die Folgen dieser Abschmelzung sind vielschichtig. So kommen Berghänge ins Rutschen und Lebensräume werden zerstört. Doch es gibt Versuche, die Gletscher zu retten....

Bergwelt Schweiz: Jungfrauregion – Massentourismus

LP21
Eiger, Mönch und Jungfrau: Eine Tourismusregion par excellence. Die vielen Touristen sind Segen und Fluch zugleich. So sichert der Massentourismus wirtschaftliches Wachstum, doch nicht immer profitiert die lokale Bevölkerung davon. Ein Lösungsansatz könnte der nachhaltige Tourismus sein....

Bergwelt Schweiz: Schächental – Das Leben der Bergbauern

LP21
Ein Drittel der Fläche der Schweiz zählt zur Land- oder Alpwirtschaftszone. So auch das Urner Schächental. Die dort arbeitenden Bergbauern haben einen wichtigen und harten Job. Trotz Direktzahlungen vom Bund geben jährlich fünf Betriebe auf. Doch ihre Arbeit wird auch in Zukunft gebraucht....

Bergwelt Schweiz: Calanda – Begegnungen mit dem Wolf

LP21
Nicht nur Steinböcke: Am Churer Hausberg Calanda sind neben den Bündner Aushängeschildern auch Wölfe daheim. Schweizweit sind es rund 50 Tiere. Mit den Wölfen hat der Mensch eine zwiespältige Beziehung. Das Leben nebeneinander scheint aber möglich....

Bergwelt Schweiz: Der Gotthard – Mobilität und Transport

LP21
Staumeldungen zum Ferienbeginn: Der Gotthard, das Nadelöhr der Nord-Südachse und dessen ungelöste Verkehrssituation. Ein Blick auf die Geschichte des wichtigsten Alpenpasses – von den frühen Säumern und der Gotthardpost bis hin zum modernen Gotthard-Basistunnel....

Die Gehörnten

Stolz und erhaben blicken sie mit ihren mächtigen Hörnern von den höchsten Gräten. Steinböcke sind aus den Schweizer Alpen nicht mehr wegzudenken. Dem war nicht immer so: Über 100 Jahre lang waren sie ausgerottet. Doch die «Gehörnten» sind zurückgekehrt.

Berge der Schweiz: Illhorn

LP21
Das 2717 Meter hohe Illhorn befindet sich zwischen Susten und Sierre im Kanton Wallis. Wenn Wasser, Eis und Wind Gestein und Boden abtragen, spricht man von Erosion. Am Illgraben, einem riesigen Erosionstrichter, ist dieser Prozess besonders gut sichtbar....

Berge der Schweiz: Rigi

LP21
Majestätisch überragt die Rigi den Vierwaldstätter-, Zuger- und Lauerzersee. Seit Millionen von Jahren stossen tektonische Kräfte die Gesteinsschichten in die Höhe. Mit dem Bau der Zahnradbahn entstand eine bedeutende Touristendestination für die Region und die Schweiz....

Berge der Schweiz: Kärpf

LP21
Der Kärpf liegt zwischen Linthal, Schwanden und Elm im Kanton Glarus. Er gehört zur Glarner Hauptüberschiebung, einem weltbekannten Naturphänomen. Hier arbeitet der Wildhüter Marco Banzer. Er hat mit Interessenkonflikten zwischen Natur, Landwirtschaft und Tourismus zu kämpfen....