Suche im nationalen Katalog der dsb

15 Suchergebnisse

Basketball - Grundelemente verbessern

LP21
Technische Grundelemente müssen immer wieder geübt werden, auch unter erschwerten Bedingungen. Viele Grundelemente sind aus der Mittelstufe bekannt. Die Jugendlichen lernen, Handwechsel, Stoppen, Sternschritt und Korbleger im Spiel anzuwenden und individuell zu gestalten. 

Basketball - Vom Standwurf zum Sprungwurf

LP21
Für das Erlernen und Üben der Würfe muss genügend Zeit investiert werden, damit in der Spielsituation das Treffen nicht Zufall bleibt. In einem vielseitig gestalteten Wurftraining, intensiviert durch Lernpartnerschaften mit Raum für Ideen von Jugendlichen, zeigen sich bald Lernfortschritte. ...

Basketball - Streetball spielen

LP21
Streetball – das Spiel 3:3 auf einen Korb. Diese Spielform eignet sich aus pädagogischen und auch aus organisatorischen Gründen gut für die Schule. Dabei lernen die Jugendlichen ohne Schiedsrichter zu spielen und ihr Spiel selber zu regeln. Fairness ist eine wichtige Voraussetzung.

Basketball - Das Positionsspiel üben

LP21
Im Basketball haben sich Spielpositionen entwickelt, um den zur Verfügung stehenden Raum optimal zu nutzen. Die Jugendlichen lernen, wie eine Grundaufstellung im Angriff aussehen kann und versuchen, diese Aufstellung im Spiel immer wieder einzunehmen. Sie bringen eigene Ideen ein.

Basketball - Spielsituationen für Angriff und Verteidigung

LP21
In den Spielsituationen 1:1 bis 5:5 wird zuerst das Angriffsverhalten gefördert. Lehrperson und Spielende legen danach fest, ob eher passiv oder aktiv verteidigt wird. Je nach Können ändern die Spielenden in ihrer Gruppe das Übungsziel und passen die Regeln an. 

Basketball - Angreifen unter erschwerten Bedingungen

LP21
Im Anfängerbasketball ist das Üben von Angriffsaktionen wichtiger als das Lernen der Verteidigung. Schon gegen eine ungeübte Verteidigung ist das Angreifen wesentlich erschwert. Die Jugendlichen sollen Tips erhalten, wie sie gegen eine Verteidigung erfolgreich angreifen können.

Basketball - Zweierkombinationen "Give and Go" und "Block"

LP21
2er-Kombinationen sind Bausteine der Teamtaktik. Die Spielenden versuchen, selber 2er-Kombinationen herauszufinden. Die gelernten Kombinationen sollen die S so gut verstehen, dass sie diese jemandem erklären könnten. «Give and go» kennen alle; der «Block» ist hohe Schule!

Basketball - um den Rebound kämpfen

LP21
Rebound ist das Fangen eines zurückspringenden Balles. Im Basketball wird häufig nicht getroffen. Es ist deshalb wichtig, dass die Spielenden früh das «Rebounden» lernen und wissen, worauf es ankommt. Im Spiel sollte der Lauf zum Rebound zur Selbstverständlichkeit werden.

Basketball - schnell spielen lernen

LP21
Das präzise Passen auf längere Distanzen bildet die Grundlage des schnellen Gegenangriffs. Neben langen Pässen sollen auch der direkte und indirekte Druckpass immer wieder geübt werden. Ist im Spiel der lange Pass nicht möglich, soll der Ball schnell in die Mitte gespielt werden.

Regeln für Basketball in der Schule

LP21
Die wichtigsten Regeln, die benötigt werden, um auf das ganze Feld zu spielen. Je nach Spielform werden mehr oder weniger Regeln angewendet.

Basketball - Dribbling

LP21
Aufbaureihe - über die Fusstechnik zum Dribbling. Verschiedene Übungen sollen die Schülerinnen und Schüler anleiten, möglichst schnell korrekt zu dribbeln und den Ball ohne Schrittfehler zu führen.    

Basketball - Notengebung

LP21
Notengebung in Spielprüfungen. Wie kann schon auf tieferen Schulstufen eine Spielprüfung durchgeführt werden? In diesem Dokument finden sich ein paar Hinweise/Anregungen dazu.

Basketball - Werfen

LP21
Eine Aufbaureihe und Spielformen, welche die Schülerinnen und Schüler möglichst schnell zum korrekten Werfen im Basketball anleiten soll. Der Wurf ist im Basketball entscheidend, damit das Spiel funktioniert.

Basketball - Spielformen für die Primar- und Sekundarstufe

LP21
Vereinfachte Spielformen für Basketball bereits ab der Primarschule. Es werden verschiedene verinfachte Spielformen aufgezeigt, damit schnell ein interessantes Spiel zustande kommen kann. Spielen mit vereinfachten Regeln.

Lehrmittel Sporterziehung 5: 6. - 9. Schuljahr: Broschüre 5

LP21
Die Jugendlichen entwickeln ihre individuellen spielspezifischen Fähigkeiten (z.B. Spielverständnis), Fertigkeiten (z.B. Werfen und Fangen) und Verhaltensweisen (z.B. Fairness, Teamfähigkeit) und erleben Spielen als etwas ...