Suche im nationalen Katalog der dsb

2 Suchergebnisse

Hürdenlauf - vom Laufen über Hindernisse zum Hürdenlauf

LP21
Das rhythmische Laufen über Hürden ist attraktiv und koordinativ anspruchsvoll. Das Lernziel der folgenden Übungsreihe ist eine Grobform des beidseitigen Hürdenlaufens in verschiedenen Rhythmen. An der gewählten Übungsanlage entwickeln die Jugendlichen auch eigene Formen. 

Auf dem Waldboden laufen und springen (Hürdenlauf)

LP21
Die Beschaffenheit des Waldbodens ermöglicht ein gelenkschonendes Laufen und Springen. Gutes Schuhwerk kann vor Verletzungen, z.B. als Folge von «Übertreten», schützen.