Suche im nationalen Katalog der dsb

26 Suchergebnisse

Animals: Ein YouTuber und ein Tierfilmer gehen den Fährten einheimischer Wildtiere nach

LP21
Die Schweiz wird von zahlreichen Wildtierarten bevölkert. Viele davon leben in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Und doch bekommt man diese Tiere nur selten zu sehen. Der YouTuber Julien Donzé und Tierfilmer Fabien Wohlschlag gehen den Fährten dieser Tiere nach....

Planet Sand: Aralkum (1/3)

LP21
Die Aralkum ist die jüngste der Wüste unseres Planeten. Sie ist das Ergebnis einer riesigen ökologischen Katastrophe: die Verlandung des Aralsees. Seit einigen Jahren versuchen Wissenschaftler die Desertifikation zu stoppen und ein ökologisches Gleichgewicht zu schaffen....

Planet Sand: Atacama (2/3)

LP21
Die Atacama in Südamerika ist die trockenste Wüste der Welt. Doch die lebensfeindliche Region ist reich an Bodenschätzen. Dies führte dazu, dass sich die Bergbauindustrie und die grossen Städte der wertvollen Wasserressourcen bemächtigten – zum Leiden der kleinen Dörfer und fragilen Ökosysteme....

Planet Sand: Australien (3/3)

LP21
Seit James Cook 1770 in Australien landete, zog es immer mehr Siedler dorthin. Mitgeschleppte Tiere hinterliessen erodierte Böden, ganze Wälder wurden gerodet: Dies führte zur Desertifikation. Heutige Wissenschaftler greifen auf das Wissen der Aborigines zurück, um dem entgegenzuwirken....

Bergwelt Schweiz: Aletschgletscher – Das grosse Schmelzen

LP21
Das stille Leiden der kalten Riesen: Bis ins Jahr 2100 werden die meisten Alpengletscher verschwunden sein. Die Folgen dieser Abschmelzung sind vielschichtig. So kommen Berghänge ins Rutschen und Lebensräume werden zerstört. Doch es gibt Versuche, die Gletscher zu retten....

Bergwelt Schweiz: Jungfrauregion – Massentourismus

LP21
Eiger, Mönch und Jungfrau: Eine Tourismusregion par excellence. Die vielen Touristen sind Segen und Fluch zugleich. So sichert der Massentourismus wirtschaftliches Wachstum, doch nicht immer profitiert die lokale Bevölkerung davon. Ein Lösungsansatz könnte der nachhaltige Tourismus sein....

Bergwelt Schweiz: Schächental – Das Leben der Bergbauern

LP21
Ein Drittel der Fläche der Schweiz zählt zur Land- oder Alpwirtschaftszone. So auch das Urner Schächental. Die dort arbeitenden Bergbauern haben einen wichtigen und harten Job. Trotz Direktzahlungen vom Bund geben jährlich fünf Betriebe auf. Doch ihre Arbeit wird auch in Zukunft gebraucht....

Bergwelt Schweiz: Calanda – Begegnungen mit dem Wolf

LP21
Nicht nur Steinböcke: Am Churer Hausberg Calanda sind neben den Bündner Aushängeschildern auch Wölfe daheim. Schweizweit sind es rund 50 Tiere. Mit den Wölfen hat der Mensch eine zwiespältige Beziehung. Das Leben nebeneinander scheint aber möglich....

Bergwelt Schweiz: Der Gotthard – Mobilität und Transport

LP21
Staumeldungen zum Ferienbeginn: Der Gotthard, das Nadelöhr der Nord-Südachse und dessen ungelöste Verkehrssituation. Ein Blick auf die Geschichte des wichtigsten Alpenpasses – von den frühen Säumern und der Gotthardpost bis hin zum modernen Gotthard-Basistunnel....

Wölfe im Wald und im Dorf

LP21
Die Beziehung zwischen Wolf und Mensch ist nicht immer einfach. Vor allem wenn die Raubtiere ihr Futter in der Nähe von Bauernhöfen oder Dörfern suchen. Auch für Schafherden auf der Alp können sie zur Gefahr werden. Gleichzeitig sind Wölfe wichtig für die Tierwelt in den Alpen....

Die vielen Wölfe der Schweiz

LP21
Viele Menschen fürchten sich vor dem Wolf. Auch in früheren Jahrhunderten hat man sich vor ihm gefürchtet. Dazu haben unzählige negative Mythen beigetragen. Aber sind die Wölfe in unseren Köpfen dieselben wie die draussen in der Natur?...

Woher kommt die Angst vor Wölfen?

LP21
Mittlerweile leben rund 50 Wölfe in der Schweiz. Tierschützer freut dies. Für andere ist das jedoch problematisch. So sehen manche Politiker und Bauern im Wolf eine Bedrohung für die Landwirtschaft und sogar für den Tourismus....

Unser Land und die Natur: Wie der Wald zurückkommt

LP21
1871 wurde mit dem Bau des Gotthardtunnels begonnen – die Initialzündung für den Ausbau des Schweizer Schienennetzes. Da sich mit der Bahn Steinkohle einfach transportieren liess, sank die Nachfrage nach Holz. So wurde die Rückkehr des Waldes eingeläutet....

Unser Land und die Natur: Armut, Krieg und Ausrottung

LP21
Hungersnöte, Kriege und Naturgewalten – das 19. Jahrhundert war kein einfaches für die Schweizer. Im Kampf gegen den Hunger wurden Flüsse begradigt und Landwirtschaftsflächen vergrössert. Zum Schutz der Nutztiere vergiftete man Wölfe und Bären – mit gravierenden Folgen für die Natur....

Unser Land und die Natur: Ritter, Jäger, Sennen

LP21
1315 hatte die Macht fremder Fürsten in der Urschweiz ihren Zenit überschritten. Aufgrund ihrer politischen Unabhängigkeit hatten die Bauern in der Eidgenossenschaft das Recht, Waffen zu tragen und zu jagen. Dies bekamen vor allem die Bären und Wölfe zu spüren....

Unser Land und die Natur: Vom Wald zum Weideland

LP21
Im 13. und 14. Jahrhundert wuchs die Schweizer Bevölkerung. Mehr Menschen mussten ernährt werden. Die Viehbestände nahmen zu, und die Bergbevölkerung benötigte dringend mehr Weideland. Dieses wurde durch Waldrodungen gewonnen – die Folgen für Natur und Mensch waren einschneidend....

Schulweg 21 - ein Erlebnis

LP21
Der Schulweg als spannendes Unterrichtsthema! Das Dossier integriert die folgenden Aspekte: Soziales, Sicherheit, Umwelt, Gesundheit, das Nutzen von öffentlichem Raum und die Nord-Süd-Thematik. Ziel dabei ist, die Kinder für ökologische und soziale Aspekte rund um den Schulweg zu sensibilisieren....

SOKO Wald - Auf den Spuren des Waldes in Schule, Stadt und Welt

LP21
Was haben Fussball, Toilettenpapier und Schokolade gemeinsam? Mit diesen und vielen anderen spannenden Fragen wird das Thema Wald fächerübergreifend angegangen. In insgesamt neun Lernstationen entwickeln die Schüler/-innen der Schulstufen 5 und 6 ein Verständnis für die Bedeutung des Waldes auf...

Biber zwischen gut und böse: Sorgen für und durch die Biber

LP21
Ausgerottet, wieder angesiedelt und erneut gejagt. Wo der Biber die Landwirtschaft bedroht, hat er es nicht einfach. Doch die Biberpopulation zu dezimieren, bringt kaum etwas. Experten fordern Kompromisse....

Seiten