Suche im nationalen Katalog der dsb

2 Suchergebnisse

Volleyball - Spiel über 3 Stationen

LP21
Der Spielaufbau erfolgt im Idealfall über 3 Ballberührungen. Ziel ist es, den Ball aus einer günstigen Position ins gegnerische Feld zu spielen, damit er dort zu Boden fällt. Bei allen Übungen kann die 1. Ballberührung mit Pass (einfachere Form) oder Manchette (schwierigere Form) erfolgen. ...

Volleyball - vom Spiel 3:3 zum 4:4

LP21
Ein präzises oberes und unteres Zuspiel ist Voraussetzung, dass ein Spiel über 3 Stationen gelingt. Das heisst üben! Üben wird attraktiver, wenn die S Übungen selbständig anpassen können. Durch Regelanpassungen (z.B. 3 Ballberührungen = 1 Punkt) wird das Zusammenspiel gefördert.