Suche im nationalen Katalog der dsb

863 Suchergebnisse

Bezaubernde Fledermaus

LP21
Fledermäuse, ihre Lebensweise und ihr Aussehen haben die Menschen schon immer fasziniert, ihnen aber auch Angst eingejagt. Wohl deshalb wissen die meisten Menschen sehr wenig über diese Tiere, die schon vor 50 Millionen Jahren auf der Erde gelebt haben, wie Fossilienfunde belegen....

Helveticus: Die Pfahlbauer (1/26)

LP21
Aus ihren Höhlen wurden sie von Bären verjagt und am Seeufer von der Flut erfasst. Vor 5000 Jahren waren die Menschen in der Schweiz auf der Suche nach einem sicheren Zuhause – und fanden dieses im Wasser auf Pfählen....

Helveticus: Die Überquerung des Gotthards (2/26)

LP21
Früher mussten die Urner lange und gefährliche Wege in Kauf nehmen, um ihre Tessiner Nachbaren zu besuchen. Im Jahr 1230 hatte dies ein Ende. Ein Urner Bürgermeister liess Brücken und einen befestigten Weg bauen – und niemand konnte das besser als die Valser....

Helveticus: Der Rütlischwur (3/26)

LP21
Im 13. Jahrhundert machten Räuber und ein Habsburger Vogt den Menschen in der Region der späteren Zentralschweiz das Leben schwer. 1291 schworen drei Waldstätter aus den Gebieten Uri, Schwyz und Unterwalden, bei künftigen Krisen einander zu helfen – und gründeten damit die Schweiz....

Helveticus: Die Legende von Wilhelm Tell (4/26)

LP21
1307 wollte Reichsvogt Gessler, dass ihm alle Einwohner von Altdorf Ehre erweisen. Der Jäger Wilhelm Tell weigerte sich und musste als Lektion einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schiessen. Er traf und wurde trotzdem verhaftet. Durch einen Zufall entkam er und stieg zum Nationalhelden auf....

Helveticus: Die Legende von Wilhelm Tell (4/26)

LP21
1307 wollte Reichsvogt Gessler, dass ihm alle Einwohner von Altdorf Ehre erweisen. Der Jäger Wilhelm Tell weigerte sich und musste als Lektion einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schiessen. Er traf und wurde trotzdem verhaftet. Durch einen Zufall entkam er und stieg zum Nationalhelden auf....

Helveticus: Die Legende von Arnold Winkelried (5/26)

LP21
Weder Gräben noch Feuer konnten die österreichischen Soldaten aufhalten, als sie 1386 in Sempach die Schweiz bedrohten. Der mutige Arnold von Winkelried opferte sich heldenhaft und ebnete den Schweizer Soldaten den Weg hinter die feindliche Front. Die Schlacht von Sempach war gewonnen....

Helveticus: Die Schlacht bei Giornico (8/26)

LP21
Die Eidgenossen kennen sich in ihren Bergen gut aus. Das musste 1478 auch der Herzog von Mailand erfahren. Als er sein Versprechen nicht einhielt, den Schweizern das Leventinatal zu überlassen, bekam er die Überlegenheit der Schweizer Armee in den Alpen zu spüren....

Helveticus: Die Schlacht bei Giornico (8/26)

LP21
Die Eidgenossen kennen sich in ihren Bergen gut aus. Das musste 1478 auch der Herzog von Mailand erfahren. Als er sein Versprechen nicht einhielt, den Schweizern das Leventinatal zu überlassen, bekam er die Überlegenheit der Schweizer Armee in den Alpen zu spüren....

Helveticus: Calvin und die Uhren- und Schmuckindustrie (10/26)

LP21
Im 16. Jahrhundert galt Schmuck als etwas Frevelhaftes. Der protestantische Pfarrer Johannes Calvin liess ihn verbieten. Uhren waren dagegen nötig, um den Gottesdienst nicht zu verpassen. In einem geschickten Schachzug legten die Juweliere von Genf daraufhin ihr Geschäft mit den Uhrmachern...

Helveticus: Die «Escalade von Genf» (12/26)

LP21
Ein Topf heisse Suppe auf den Kopf hat schon ganze Armeen vertrieben. Der Legende nach haben die savoyischen Truppen 1602 kapituliert, als sich die Genfer mit unkonventionellen flüssigen Mitteln verteidigten. Die Rhonestadt feiert deshalb bis heute die Unabhängigkeit mit Suppentöpfen aus...

Helveticus: Das Alphorn (11/26)

LP21
Wie rufen die Sennen auf der Alp ihre Kühe zurück? Sie jodeln. Doch nicht alle sind geborene Sänger – und was, wenn Mal die Stimme versagt? Vor diesem Problem standen bereits die Sennen im 16. Jahrhundert. Ihre Lösung: das Alphorn....

Helveticus: Die «Escalade von Genf» (12/26)

LP21
Ein Topf heisse Suppe auf den Kopf hat schon ganze Armeen vertrieben. Der Legende nach haben die savoyischen Truppen 1602 kapituliert, als sich die Genfer mit unkonventionellen flüssigen Mitteln verteidigten. Die Rhonestadt feiert deshalb bis heute die Unabhängigkeit mit Suppentöpfen aus...

Helveticus: Barry der Lawinenhund (14/26)

LP21
1807 war ein Fussmarsch über den Grossen Sankt Bernhard anstrengend und wegen den Lawinen gefährlich. Der Legende nach wohnte im Hospiz nebst Mönchen auch ein Hund, Barry. In seinem Leben hat dieser über 40 Verschüttete aus den Lawinen gerettet – und wurde zum tierischen Nationalhelden....

Helveticus: Das Schweizer Messer (19/26)

LP21
Not macht erfinderisch: Den Naturgewalten ausgesetzt, brauchten die Schweizer Soldaten dringend ein Utensil, um Gewehre zu reparieren, Büchsen zu öffnen und Äste zu sägen. Ein findiger Messerschmied erfüllte ihnen diesen Wunsch 1890: Er erfand das handliche Schweizer Armeemesser....

Helveticus: Doktor Bircher und sein Müesli (20/26)

LP21
Getreide, Milch, Obst und Honig: Das Rezept für ein Birchermüesli ist simpel. Doktor Bircher hat es im Jahr 1900 entwickelt. Er war auf der Suche nach einem gesunden und leckeren Gericht für seine Patienten....

Ralph und die Dinosaurier

LP21
Sie hatten bunte Federn, gepanzerte Augenlieder oder frassen Steine. Dinosaurier faszinieren uns seit ihrer ersten Entdeckung. Gemeinsam mit Ralph reisen wir ins Reich der Riesenechsen, treffen beeindruckende Geschöpfe und erfahren das Neueste aus der Forschung....

Ein Tsunami auf dem Genfersee

LP21
Thailand, Indonesien oder Japan sind Länder, die immer wieder von Tsunamis getroffen werden – oft mit verheerenden Folgen. Dass eine solche Katastrophe auch Schweizer Dörfer und Städte bedrohen könnte, scheint unvorstellbar. Und doch ist es vor rund 1500 Jahren am Lac Léman dazu gekommen....

Die Grande Dixence

LP21
Im Jahr 1950 stieg der Stromverbrauch der Schweizer unentwegt. Als Folge davon wurde in den Walliser Bergen mit dem Bau einer riesigen Staumauer begonnen: die Grande Dixence. 1961 fertiggestellt, ist diese mit einer Höhe von 285 Metern bis heute die höchste Gewichtsstaumauer der Welt....

Ramuz und Farinet

LP21
Für seine Romane liess sich der Dichter und Schriftsteller Charles Ferdinand Ramuz stets von der Natur inspirieren. So auch 1931 bei seiner Geschichte über den Falschmünzer Farinet, dem Robin Hood des Wallis, der mit gutem Willen und falschem Geld den Armen half....

Seiten