Suche im nationalen Katalog der dsb

70 Suchergebnisse

Themendossier Migration/Flucht

LP21
Was bedeutet es, die eigene Wohnung, Arbeit, Familie und Heimat zu verlassen oder aufgeben zu müssen? Was braucht es, um an einem neuen Ort anzukommen? Was sind Grundbedürfnisse von Menschen auf der Flucht? Welche Vorurteile bestehen (auf beiden Seiten) und wie kann und soll man mit...

Themendossier Lebensort Stadt/Dorf

LP21
Immer mehr Menschen leben in Städten und deren Agglomerationen. 2050 werden es bereits zwei Drittel der Menschen sein. Nicht umsonst wird das 21. Jahrhundert als Jahrhundert der Städte bezeichnet. Wohin aber entwickelt sich das Leben im Dorf? An beiden Lebensorten ergeben sich Spannungsfelder,...

Themenheft zikzak: Klimastreik

LP21
Die junge Schwedin Greta Thunberg setzt sich seit 2018 überall auf der Welt für mehr Klimaschutz ein. Die sogenannte «Klimajugend» protestiert in der Bewegung «Fridays for Future» tatkräftig mit. Aber was bedeutet denn «Klima» nun genau? Was tun Klimaforscherinnen und –forscher und wer steckt...

Können Gegenstände Geschichte(n) erzählen?

LP21
Mit der übergeordneten Fragestellung „Können Gegenstände Geschichte(n) erzählen?“  steht einerseits das Führen von „Interviews“ mit (historischen) Alltagsgegenständen im Zentrum und andererseits das Arbeiten mit dem Zahlenstrahl als Möglichkeit der Darstellung von Historie. Zeitlich...

Die Steinzeit

LP21
Die ersten Geröllgeräte der Menschheitsgeschichte sind über 2 Millionen Jahre alt. Doch so richtig beginnt die Reise unserer Vorfahren in Richtung Zivilisation erst mit der Erfindung des Faustkeils und mit der Zähmung des Feuers....

Hinaus aus dem Klassenzimmer – beobachten und erleben

LP21
Leitfaden zur Gestaltung eines eigenen BNE-Rundgangs...

Wieso besuchen Menschen religiöse Stätten (nicht mehr)?

LP21
Das vorliegende Unterrichtsset bezieht sich auf die übergeordnete Fragestellung «Warum und wo beten Menschen?» aus der Zyklus- und Jahresplanung (DVS). Um die Fragestellung breiter auszulegen, wurde sie angepasst und in der jetzigen Form um den Bereich Religionslandschaft sowie religiöse Stätten...

Könnten wir in der Altsteinzeit (über)leben?

LP21
Die Frage „Hättest du in der Altsteinzeit überlebt?“ nimmt die Rahmenbedingungen und Umstände des urzeitlichen (Über)Lebens in den Blick. Die Epoche der Altsteinzeit dauerte vom Beginn der Menschheit bis ca. 10 000 v. Chr. Die rund 2 Millionen Jahre dieser Zeitspanne waren von Dauer und Wandel...

Warum musste Anna Vögtlin sterben?

LP21
Die Fragestellung «Warum musste Anna Vögtlin sterben?» zielt ab auf eine Fallanalyse eines aufsehenerregenden Hexenprozesses in Luzern im Jahr 1447. Die Fragestellung konfrontiert mit dem Namen und dem Schicksal einer Frau, die tatsächlich im 15. Jahrhundert gelebt hat. Die in Gerichtsprotokollen...

Historische Fotografien: Geschichte in Bildern Nº 1

LP21
Historische Fotografien sind wichtige visuelle Quellen der Geschichte. Aus ihnen erschliesst  sich spannendes Fakten- und Kontextwissen....

Wie kam der Hund zum Menschen?

LP21
Wieso bellen Hunde? Raphi erklärt es dir und erzählt, wie der Wolf zum Hund wurde. Die Geschichte vom treuen Begleiter des Menschen ist rührend und faszinierend zugleich....

Die Rettung von Avenches

LP21
Im Jahr 69 vor Christus befand sich der römische General Cecina auf Eroberungsfeldzug. Dabei sollte auch die Stadt Avenches fallen. Deren Anwohner waren angesichts der römischen Übermacht chancenlos. Nur das rhetorische Geschick von Claudio Cossus, Mitglied des Stadtrats, konnte sie noch retten....

100 Jahre Schweizerischer Nationalpark: Forschen im Nationalpark (5/6)

LP21
Seit seiner Gründung ist der Nationalpark nicht nur Schutzgebiet, sondern dient auch intensiver Forschung. Wie bewegt sich der Luchs? Welche Bedeutung haben die Waldameisen für den Wald? Wie entwickelt sich die Population der Tagfalter? Das Freiluftlaboratorium liefert den Forschern Antworten....

100 Jahre Schweizerischer Nationalpark: 100 Jahre Geschichte (4/6)

LP21
Dass der Nationalpark heute von Menschen unberührt erscheint, hat eine lange Geschichte. Die 600jährige Arve hat sie miterlebt. Der alte Baum hat gesehen, wie fremde Menschen aus fernen Städten kamen, um diese Landschaft zu erhalten und es alleine der Natur zu überlassen, sich zu verändern....

Wie wurde die Katze zum Haustier?

LP21
Katz und Mensch verbindet eine Freundschaft, die bis in die Jungsteinzeit zurückgeht. Doch im Gegensatz zu anderen Tieren musste die Katze nicht domestiziert werden – sie blieb freiwillig beim Menschen. Doch warum genau? Das erklärt dir Reena!...

Was assen die Menschen in der Steinzeit?

LP21
Während Nahrung heute für die meisten Menschen in der Schweiz einfach zugänglich ist, musste in der Steinzeit das täglich Brot hart erarbeitet werden. Die sich verändernden klimatischen Bedingungen führten dazu, dass unsere Vorfahren sich immer wieder anpassen mussten. Wie genau, weiss Reena!...

IdeenSet Alltag im Mittelalter

LP21
Im Zentrum des IdeenSets "Alltag im Mittelalter" steht eine mutlimediale Lernumgebung, mit der Schülerinnen und Schüler 5 ausgewählte Alltagssituationen aus dem Mittelalter selbstständig erkunden können. Mittels Bild und Ton werden typische Szenen erlebbar. Die Inhalte basieren auf aktuellen,...

schwyz+quer – In 30 Tagen durch den Kanton Schwyz

LP21
"Schwyz und quer" ist ein Heimatkunde-Lehrmittel des Kantons Schwyz. 30 so genannte Fundorte werden vorgestellt und mit Unterrichtsmateralien ergänzt.

Erlebe Luzern - Museggtürme

LP21
Das Multi-Touch Buch „Erlebe Luzern - Museggtürme“ führt durch den Löwengraben, entlang der Reuss und hinauf zu den Museggtürmen. Auf dem kurzen Weg über die Museggmauer erlebt man eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt Luzern. An zehn Posten werden Aufgaben, Fragen und Informationen zu...

Erlebe Luzern - Spreuerbrücke

LP21
Das Multi-Touch Buch „Erlebe Luzern - Spreuerbrücke“ führt dich an die schönsten Ecken der Stadt Luzern. In diesem Parcours führt der Weg durch die ehemalige Kleinstadt und zurück über die Spreuerbrücke zur heutigen Altstadt. An elf Posten findest du Aufgaben, Fragen und Informationen zu...

Seiten