Suche im nationalen Katalog der dsb

5271 Suchergebnisse

Lernkontrolle Gletscher

LP21
Eine Lernkontrolle zum Abschluss von Projekttagen zum Thema Gletscher

Das Fahrrad als vielseitiges Sportgerät

LP21
Je besser das Fahrrad beherrscht wird, desto vielseitiger und sicherer werden die Möglichkeiten für Anwendungs- und Spielformen. Der Helm gehört zur Standardausrüstung. Bei dieser Gelegenheit kann das Thema Sicherheit beim Fahrradfahren und beim Inline-Skaten behandelt werden.

Lernkontrolle Kartenkunde

LP21
Eine Lernkontrolle mit Aufträgen mit und ohne Schweizer Karte

Vom vielfältigen Schleudern zum Drehwurf

LP21
Das Schleudern aus der Drehung ist für viele Jugendlichen neu. Angestrebt wird ein Drehwurf mit ganzer Drehung. Der Rhythmus tam-ta-tam ist deutlich erkennbar und der Wurfgegenstand fliegt nach der Drehung sowohl mit der rechten als auch mit der linken Wurfhand geradeaus.

Lernprogramm Wasser

LP21
Mit diesem Lernprogramm lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Bereiche des Themas "Wasser" kennen: - Wasserverbrauch - Wasser sparen - Grundwasser - Grundwasser-Test - Quellen - Wasserkreislauf - Wasserverschmutzung - Wasser reinigen - Kläranlage

Christmas song: All I want for Christmas is you

LP21
Das Arbeitsblatt anbei bietet verschiedene Höraufgaben rund um den bekannten Weihnachtssong von Mariah Carey. 

Vom Springen in die Weite zum Schrittsprung

LP21
Gerätehilfen und ein kräftiges Abspringen ermöglichen vielseitige Flugerlebnisse. Dabei wird das Abspringen rechts und links und das kräftige Einsetzen des Schwungbeines geübt. Die Lernenden verbessern ihren Schrittsprung und kennen die wichtigsten Kriterien der Technik.

Vielseitig Springen - Seilspringen

LP21
Vielseitiges Springen (Seilspringen, über Hindernisse) als Voraussetzung für das Springen in der Leichtathletik

Besser, schneller, länger Laufen

LP21
Mit der Verbesserung der Lauftechnik entwickelt sich zusehends ein gutes, angenehmes Gefühl beim Laufen. Ziel ist ein individuell optimaler Laufstil. Eine gute Lauftechnik ist ökonomisch und ermöglicht schnelles und auf längeren Strecken kraftsparendes Laufen.

Bodenforschung für Kinder

LP21
Über das Malen mit Erdfarben und einfache Bodenexperimente wird ein sinnlicher Einstieg zum Thema Böden vermittelt. Eine Materialkiste kann ausgeliehen werden.

Starten

LP21
Start- und Schnelligkeitsübungen fordern Jugendliche heraus. Starten lernen ist auch ohne Startblöcke möglich. Mit den unten stehenden Spiel- und Übungsformen kann experimentiert und variiert werden. Mit der Zeit erwerben alle eine individuell optimale Form des (Tief-)Starts.

Unterrichtsideen zum Buch & Film "Fantastic Mr. Fox"

LP21
Unterrichtsideen zur Arbeit mit Buch & Film "Fantastic Mr. Fox" von Roald Dahl

Mit dem Stab springen

LP21
Das Springen mit dem Stab oder das Pendeln an Tauen führt zu neuen, attraktiven Flugerlebnissen. Durch häufiges Wiederholen und durch einen systematischen Aufbau in kleinen Schritten entwickeln die Lernenden zusehends Vertrauen und Mut. Sie sind stolz, etwas gewagt zu haben.

Längsschnitt US-Geschichte

LP21
Mittels der Zuordnung von Titeln und Hintergrundbeschreibungen zu den entsprechenden Bildern verschaffen sich die SuS einen Überblick zu wichtigen Ereignissen der US-Geschichte seit der Neuzeit bis jetzt. 

Nouns in singular-plural

LP21
Die nachfolgende Übungseinheit zum Thema 'Singular-Plural Formen bei Nomen' passt zu Young World 3, Unit 1:1) Nomen auf Karten in Singular- / Pluralform notieren (siehe Dokument 'Nouns to sort out' und Idee von Profilbild)2) Im Plenum diese Karten zu den verschiedenen Poster zuordnen...

Christmas words

LP21
Das Dokument anbei fasst die wichtigsten Lernwörter zur Unit 'Christmas' aus Young World 1 zusammen. Die Lernenden malen die zusammengehörenden Bilder und Begriffe farbig an, um sich diese besser zu merken. Das Blatt kann in ein Merkheft eingeklebt werden. ...

Wölfe

LP21
Frage- und Antwortkarten zum Thema "Wolf"

Malen im Internet

LP21
Der Kritzelclub ist eine Website, die den Schulkindern sehr viele Anregungen für das bildnerische Gestalten am PC gibt.Sie ist kindsgerecht und einfach gestaltet. Eine grosse Palette von Zeichengeräten stehen zur Verfügung: Pinsel, Filzstifte, Radiergummi, bis zum verrückten UFO, das...

Regeln für Basketball in der Schule

LP21
Die wichtigsten Regeln, die benötigt werden, um auf das ganze Feld zu spielen. Je nach Spielform werden mehr oder weniger Regeln angewendet.

Von Mehrfachsprüngen zum Dreisprung

LP21
Die Mehrfachsprünge sind Grundlage und Voraussetzung für den Weit- und Hochsprung. Häufige Mehrfach-Sprungvarianten dienen gleichzeitig als spezifisches Sprungkrafttraining. Ziel: Dreispringen aus Anlauf und Anwenden beider Sprungfolgen (re – re – li und li – li – re).

Seiten