Suche im nationalen Katalog der dsb

163 Suchergebnisse

Food Waste

LP21
Täglich landen einwandfreie Nahrungsmittel im Abfall. Mit informativen und anschaulichen Infografiken werden Hintergründe zur Lebensmittelverschwendung in der Schweiz aufgezeigt.  

Lernwelten Natur - Mensch - Gesellschaft. Weiterbildung: Grundlagen und Planungsbeispiele

LP21
Das Praxisbuch «Lernwelten NMG» richtet sich an Lehrpersonen, die ihren NMG-Unterricht gemäss Lehrplan kompetenzfördernd planen, durchführen und auswerten wollen. Die Publikation enthält nebst fachdidaktische Grundlagen sechs exemplarische Unterrichtsplanungen für den Fachbereich NMG: RZG...

Was wir essen. Alles über unsere Nahrung.

LP21
Wissen zu vielfältigen Ernährungsthemen wird in kurzen, einfach verständlichen Texten und mit vielen Grafiken anschaulich dargestellt. Es werden einzelne Lebensmittel und Getränke im Detail vorgestellt, es wird auf Närstoffaufnahme und Prozesse im Körper eingegangen. Diverse Themen der&nbsp...

Mystery um Food Waste

LP21
Die Lernenden erarbeiten sich anhand eines Mysterys die Auswirkungen von sinnlosen Nahrungsmittelabfällen.

Alltagsstark

LP21
«Alltagsstark» ist ein Lehrmittel für den Unterricht des Fachbereichs Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH) auf der Sekundarstufe 1. Auf Grundlage der Kompetenzen des Lehrplan 21 werden die Schülerinnen und Schüler zum Beobachten, Erkunden, Recherchieren, Vergleichen, Analysieren, Reflektieren und...

TabaQuiz. 3. Zyklus, 9H bis 11H : Mythen oder Fakten

LP21
Mit dieser Lerneinheit kann das Thema Tabakkonsum in der Klasse mit einem individuell auszufüllenden Fragebogen eingeführt werden. Die Antworten werden anschliessend im Plenum diskutiert und korrigiert bzw. ergänzt. Die Lehrperson vermittelt anhand des zur Verfügung stehenden Materials...

Ein fast perfektes Verbrechen – Autopsie eines Serienmörders

LP21
Diese Lerneinheit zur Tabakprävention beinhaltet eine Recherchearbeit (im Web, aber auch mit Dokumentationsmaterial, Broschüren usw.), mit dem Ziel, Kenntnisse über die kurz- und die langfristigen Risiken des Tabakkonsums zu erarbeiten. Sie eignet sich auch, um über Risikoverhalten zu reden;...

ThuleTuvalu

LP21
Video in Demand VoD (kostenpflichtig). Zwei Orte an den Rändern dieser Erde geraten aufgrund des Klimawandels in die Schlagzeilen: Thule in Grönland, dem nördlichsten Ort der Erde, weil dort das Eis immer mehr abschmilzt, und Tuvalu, weil dieser Inselstaat im Pazifik als eines der ersten Länder...

Einverstanden oder nicht? 3. Zyklus, 9H bis 11H : Ich sage meine Meinung

LP21
Mit dieser in Tabellenform entwickelten Lerneinheit können die Schülerinnen und Schüler zu Behauptungen Stellung nehmen. Nach jeder Behauptung äussern sich die Schülerinnen und Schüler, in dem sie eine farbige Karte hochhalten. Die Lehrperson moderiert die entstehenden Diskussionen und...

Was sind Kalorien und wofür brauchst du sie?

LP21
Unser Körper funktioniert wie eine Maschine: Damit er rund läuft, braucht er Energie – und zwar in Form von Kalorien. Doch was genau sind Kalorien? Und wie viele davon braucht unser Körper? Reena erklärt dir alles rund um die Energieträger, die unseren Körper am Laufen halten....

Jung und überschuldet

LP21
Claudia ist 24 Jahre alt und kämpft seit sechs Jahren gegen 30 000 Franken Schulden. Doch eine Rückzahlung scheint hoffnungslos: «Obwohl ich immer gearbeitet habe, hat es einfach nie gereicht.» In der Schweiz ist sie damit bei weitem nicht allein....

Wirtschaft und Gesellschaft: Sich weiterbilden

LP21
Nadine Amstad absolviert eine Weiterbildung zur diplomierten Fahrlehrerin. Eine sorgfältige Abklärung hilft, aus dem riesigen Angebot die passenden Kurse oder Schulen auszuwählen. Trotzdem kann die Weiterbildung zu einer zeitlichen und finanziellen Belastung führen....

Mein Lohn, dein Lohn – Wie viel ist gerecht?

LP21
So verschieden die Berufe, so unterschiedlich die Löhne. 2012 verdiente man in der Schweizer Privatwirtschaft im Schnitt 6118 Franken pro Monat. Vom Hungerlohn bis zum Millionen-Gehalt ist vieles möglich – die Einkommen unterscheiden sich stark. Doch nicht immer ist dies gerecht....

Wirtschaft und Gesellschaft: Verkaufen

LP21
Vom Haarschnitt bis zur Luxusuhr: Verkaufen lassen sich Dienstleistungen und Waren. Verkäufer müssen mit qualitativ und preislich attraktiven Angeboten überzeugen, um im Wettbewerb mit anderen Anbietern zu bestehen. Geschickte Werbung und ein guter Name – eine Marke – vergrössern den Erfolg....

Wirtschaft und Gesellschaft: Mieten

LP21
Die Schweizer sind ein «einig Volk von Mietern» – zwei Drittel mieten ihre Wohnung oder ihr Haus. Mieten kann man fast alles: Zum Beispiel Instrumente, wie die Girl-Rockband Caprice. Was ist zu beachten? Und was hat König Salomon mit Mieten zu tun? Ein Experte bringt Licht ins Dunkle....

Wirtschaft und Gesellschaft: Vorsorgen

LP21
Wer denkt schon gerne an seine alten Tage? Doch nur eine rechtzeitige Planung erlaubt eine sinnvolle Vorsorge. Jugendliche erklären, wie und wann sie vorsorgen wollen. Und ein Experte erläutert, wie sich das Drei-Säulen-System mit AHV, BVG und privater Vorsorge entwickelt hat....

Wirtschaft und Gesellschaft: Versichern

LP21
Peter Saner, 23 Jahre alt, war in einen Autounfall verwickelt. Dank Vollkaskoversicherung muss er für den Schaden nichts zahlen. Wie funktioniert eine Versicherung? Was kann man versichern? Was sind Prämien?...

Wirtschaft und Gesellschaft: Verdienen

LP21
This Langenegger arbeitet seit einer Woche als Servicemann in einem Sportgeschäft. Er schildert, was er verdient und was er abgeben muss. Der Lohn ist von zahlreichen individuellen und wirtschaftlichen Faktoren abhängig. Ein Experte erklärt warum....

Wirtschaft und Gesellschaft: Kaufen

LP21
Tizian, 16 Jahre alt, kauft ein Effektbecken für sein Schlagzeug. Welche Entscheidungen trifft er? Welchen wirtschaftlichen Zusammenhang hat dabei sein Verhalten? Jugendliche erzählen, wie sie beim Kaufen vorgehen und eine Wirtschaftspsychologin erklärt, warum der Begriff Kaufkraft so wichtig ist...

Wirtschaft und Gesellschaft: Werben

LP21
Andreas Messerli leitet den Nachtbusbetrieb «Moonliner» der Berner Verkehrsbetriebe. Um Moonliner bekannter zu machen, braucht es eine Werbekampagne. Messerli beauftragt eine Werbeagentur damit, eine Kampagne auszuarbeiten – diese soll als Zielgruppe vor allem Jugendliche ansprechen....

Seiten