Suche im nationalen Katalog der dsb

187 Suchergebnisse

Mathematische Lernplätze im Sarganserland: Lernheft für die Sekundarstufe

LP21
Mathematik im Alltag anzuwenden ist das Ziel der Lernheftreihe «Mathematische Lernplätze». Dieses Heft enthält Mathematikaufgaben aus dem Sarganserland. Die Aufgaben können in der Regel nur vor Ort, an den im Heft aufgeführten Plätzen, gelöst werden. (Lernheft, 24.03.2017)

Mathematische Lernplätze der Stadt St.Gallen: Lernheft für die Sekundarstufe

LP21
Mathematik im Alltag anzuwenden ist das Ziel der Lernheftreihe «Mathematische Lernplätze». Dieses Heft enthält Mathematikaufgaben aus der Stadt St.Gallen. Die Aufgaben können in der Regel nur vor Ort, an den im Heft aufgeführten Plätzen, gelöst werden. (Lernheft, 05.04.2017)

Mathematische Lernplätze der Stadt Gossau: Lernheft für die Sekundarstufe

LP21
Mathematik im Alltag anzuwenden ist das Ziel der Lernheftreihe «Mathematische Lernplätze». Dieses Heft enthält Mathematikaufgaben aus der Stadt Gossau. Die Aufgaben können in der Regel nur vor Ort, an den im Heft aufgeführten Plätzen, gelöst werden. (Lernheft, 27.03.2017)

Primzahlen

LP21
Einige Aufgaben und Spielereien mit Primzahlen, inkl. Lösungen.

Rechengesetze

LP21
Heranführung ans Thema sowie Ausblick über die inneren Zusammenhänge der Operationen, mit Aufgaben, Lösungen und Merkblatt.

Vielfache und Teiler

LP21
Theorie und Übungsmaterialien zu Vielfache und Teiler, kgV und ggT, erstellt mit dem Autorenprogramm Hot Potatoes. Bemerkung der Redaktion: Funktioniert nur mit dem Internet Explorer.

Teilbarkeitsregeln anwenden

LP21
Arbeitsblätter: Teilbarkeitsregeln der Teiler 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 10, und 25 müssen richtig angewendet werden; mit Lösungen.

Überschlagen

LP21
Arbeitsblätter: Rechnungen in den 4 Grundoperationen überschlagen, die Zeichen "<=>" müssen eingesetzt werden; mit Lösungen.

Rechnen für Dreizehenspechte

LP21
Dass wir 10 Finger haben, ist vermutlich der einzige Grund dafür, dass wir ein Zahlensystem auf Basis 10 haben. Dreizehenspechte haben nur sechs „Finger“, es ist also zu vermuten, dass sie ein Zahlensystem zur Basis 6 haben....

Grosse Zahlen

LP21
Einführung "Grosse Zahlen". Bezug zu Lehrmitteln: - mathbuch 1, LU 16 Wie viel ist viel? Bemerkung der Redaktion: Ist noch auf (altes) mathbu.ch 7 ausgelegt, kann aber auch mit dem neuen mathbuch 1 verwendet werden.

Brüche

LP21
Zufallszahlengesteuerte Aufgaben zu den Brüchen, mit Brüche-Dezimalbrüche, Brüche-Prozent, Brüche verwandeln, <=>, Grundoperationen. Bemerkung der Redaktion: Automatisierende Aufgaben, erst am Ende des Lernprozesses einsetzen.

Abakus

LP21
Der japanische Abakus als Trainingswerkzeug für Kopfrechnen und Stellenwertsystem. Bemerkung der Redaktion: Innerhalb dieses Unterrichtsmaterials werden nur wenige Aufgaben explizit ausformuliert, das Potential (v.a. im Bereich Erforschen des Stellwertsystems) ist aber sehr gross.

Teilbarkeit, Primzahlen

LP21
Eine Algebra-Prüfung zu den Primzahlen und der Teilbarkeit von Zahlen. Bemerkung der Redaktion: Ziemlich alt (2001), Autor unbekannt.

Brüche gleichnamig machen

LP21
Brüche gleichnamig machen

Quadratwurzeln - Leitprogramm

LP21
Eine Unterrichtsreihe für die Erarbeitung der Quadratwurzel (inkl. Test). Bezug zu Lehrmitteln: - mathbuch 2, LU 13 Quadratwurzeln

Brutto, Netto, Tara

LP21
Zufallszahlengesteuerte Aufgaben zu den Grössenangaben Brutto, Netto und Tara. Bemerkung der Redaktion: Automatisierende Übungen, sind erst am Ende des Lernprozesses sinnvoll.

Rechnen für Faultiere

LP21
Da wir über 10 Finger verfügen, haben wir wohl auch ein Zahlensystem auf Basis 10. Faultiere jedoch haben an jedem Fuss nur zwei Krallen, es ist also zu vermuten, dass sie ein Zahlensystem auf Basis 4 haben....

Stellentafel

LP21
Die Stellentafel kann ausgedruckt und laminiert werden. So können die SuS sie mit einem wasserlöslichen Stift immer wieder beschriften und abwaschen.

Arbeiten mit Operatoren

LP21
Ein Merkblatt zur Arbeit mit Operatoren.

Quadratische Pyramide

LP21
Aus dem Mantel und der Seite die Höhe bestimmen. Es wird schrittweise erklärt, wie aus der Mantelfläche und der Seite einer quadratischen Pyramide die Höhe berechnet werden kann.

Seiten