Stofftier-Bauten


Technik und Fantasie anregen Indem Kinder eine Tierbehausung für ihr Stofftier bauen, erweitern sie ihre technischen Fertigkeiten und erkunden verschiedene (Verbindungs-)Materialien. Jedes Kind arbeitet an einem eigenen Projekt und tauscht sich in Arbeitsgruppen mit den Gspänli aus, die gleiche Materialien gewählt haben. Die Lehrperson unterstützte die individuelle Bautätigkeit hauptsächlich nach den Ideen und Interessen der Kinder. Sie coacht aber auch in Sachen Stabilität, damit die Tierbauten dem Spiel mit den Stofftieren standhalten werden. aus: Werkspuren Heft 3 / Jahrgang 2015


Allgemeine Informationen

Autor
Herausgeber
Sprache Deutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Projekt
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Mehr als fünf Lektionen

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job