Kara: Lernumgebungen rund ums
Programmieren


Kara ist eine weitverbreitete Lernsoftware zur spielerischen Einführung in die Programmierung. Verschiedene Programmierumgebungen eröffnen Zugänge zu grundlegenden Programmierkonzepten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad für allgemeinbildende SchulenKara ist ein programmierbarer Marienkäfer, der in einer einfachen grafischen Welt lebt und Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeit lösen muss, zum Beispiel Kleeblätter einsammeln oder den Weg durch ein Labyrinth finden.


Allgemeine Informationen

Herausgeber
Sprache Deutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Software/Programm
Webseite
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Nicht definiert

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job