Krafttier


Persönliche Übergangsobjekte gestalten Jedes Jahr gestalten die Kinder des 2. Kindergartenjahres ihr persönliches Übergangsobjekt für den Eintritt in die Schule: ein Krafttier. Eine Zeichnung des Lieblingstieres gilt als Vorlage und Schablone. Dann wird genäht, gestopft und nach Gefallen und Können ausgearbeitet. In der Herstellungszeit wachsen die Tiere den Kindern so richtig ans Herz, sie erhalten Namen und nehmen an den letzten Kindergartenwochen teil. Schliesslich dürfen sie eine Nacht zuhause übernachten. Dann heisst es Abschied nehmen. Am ersten Schultag werden die Kinder ihr Krafttier wieder in die Arme schliessen können, es wird auf ihrem Pult auf sie warten. aus: Werkspuren Heft 3 / Jahrgang 2015


Allgemeine Informationen

Autor
Herausgeber
Sprache Deutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Projekt
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Mehr als fünf Lektionen

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job