Olympische Spiele


Eine Werkstatt mit folgenden Zielsetzungen: Die Schüler können die olympischen Symbole deuten und erklären. 1936: Die Schüler kennen die olympischen Spiele als Machtmittel nationalsozialistischer Propaganda. 1972: Die Schüler wissen warum es zur Geiselnahme an den Olympischen Spielen kam und was die palästinensischen Terroristen erreichen wollten. 1972: Die Schüler kennen die Folgen dieser Geiselnahme. 1996: Die Schüler kennen den Verlauf des Attentates von Atlanta und kennen die Hintergründe von Eric Rudolph.   Die Schüler lernen in einem Spiel fair miteinander umzugehen. Die Schüler kennen die wichtigsten Disziplinen von der Olympiade und erkennen die Differenz von ihren sportlichen Leistungen verglichen mit den Leistungen der Weltrekorde.


Allgemeine Informationen

Herausgeber
Sprache Deutsch

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und Lernressource Textdokument
Werkstatt
Zielgruppe Lehrpersonen
Schulleitende
Lernzeit Eine bis fünf Lektionen

Zur Ressource

Rechte
KostenNein
Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten
Technische Informationen
Technische Anforderungen -
Zur Ressource
URL

Job