Pädagogische Hochschule Graubünden

Zwei Studiengänge, Kindergarten und Primarschule in drei Sprachen: Deutsch, Italienisch und Romanisch. Damit nimmt die Pädagogische Hochschule Graubünden in der Schweiz eine Sonderstellung ein.

Zusätzlich zu der pädagogischen Grundausbildung führt die PHGR auch Weiterbildungskurse und Nachqualifikationen für ausgebildete Lehrpersonen durch. Die Abteilung Forschung, Entwicklung und Dienstleistungen führt drei Ressorts mit den Themenschwerpunkten «Schule im alpinen Raum», «Mehrsprachigkeit» und «Schule & Technik». Die Ressorts erbringen einen dreifachen Leistungsauftrag, der sich aus berufsfeld- und praxisorientierter Forschung und Entwicklung sowie aus Dienstleistungen zusammensetzt.

Ab Herbst 2014 besuchen 416 Studierende die Studiengänge Kindergarten und Primarschule der PHGR, so viele wie noch nie. Ihnen stehen etwas mehr als 100 Dozierende und wissenschaftliche MitarbeiterInnen zur Seite. Die Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden in der Regel so angelegt, dass sie das Mitwirken der Studierenden ermöglichen.

Sie führt didaktische Zentren für die Bereiche Gestalten und Rumantsch sowie eine Dokumentationsstelle für Lehrmittel in der Mediothek.

Kontaktangaben: 

Pädagogische Hochschule Graubünden
Mediothek
Scalärastrasse 17
7000 Chur
T +41 81 354 03 02



www.phgr.ch
info@phgr.ch

mediothek@phgr.ch
T +41 81 354 03 32

Beschreibungen des Partners: