Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)

Logo EDÖB

Der EDÖB kontrolliert die Einhaltung des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG), das den Schutz der Privatsphäre bezweckt. Der Schutz der Privatsphäre ist ein in der Bundesverfassung verbrieftes Grundrecht.

Datenschutz wird mit der zunehmenden Digitalisierung immer wichtiger. Soziale Medien, Web-Applikationen und Big-Data-Prozesse dringen bis in die intimsten Bereiche unseres Lebens vor. Deshalb ist es wichtig, dass jede Person die Kontrolle über ihre persönlichen Daten behält (Recht auf informationelle Selbstbestimmung). 

Die Sensibilisierung für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren persönlichen Daten ist das Hauptziel dieses Lehrmittels. Es gibt einen umfassenden Einblick in die Bedeutung des Datenschutzes im Umgang mit den digitalen Medien. Anhand von verschiedenen Unterrichtsmaterialien können Lehrpersonen verschiedene Themen im Bereich Datenschutz, mit denen gerade junge Menschen im Alltag häufig konfrontiert sind, anschaulich vermitteln. Schülerinnen und Schüler sollen lernen, wie sie sich in bestimmten Situationen zu verhalten haben und wo besondere Gefahren lauern.

Kontaktangaben: 

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)
Feldeggweg 1
3003 Bern

 

info@edoeb.admin.ch

www.edoeb.admin.ch/lehrmittel 

 

Beschreibungen des Partners: